ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik Innovative Produkte, viele aus eigener Herstellung ELV-Card: 3% Rabatt, keine Versandkosten u.v.m. Versandkostenfreie Lieferung ab € 150,- ELV Forum: Das Technik-Netzwerk  mit über 50.000 Mitgliedern ELV Trusted Shops
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR
 
Sie befinden sich hier:
» Fernkontrolle der Waschmaschine

Fernkontrolle der Waschmaschine

Innovative Lösungen für mehr Sicherheit, Energieeinsparung, Komfort und Unterhaltung

Fernkontrolle der Waschmaschine

Energiesparen mit Komfort
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Energiesparen, Sicherheit, Unterhaltung, Hausautomation, Smart Home, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mehr

Fernkontrolle der Waschmaschine

Verbrauchsermittlung, Statusmeldung, Strom sparen und austretenes Wasser melden


zum Projekt

Verbinden Sie schon Komfort und Energiesparen?

Stromkosten sind aufgrund der stetig ansteigenden Preise inzwischen ein Reizwort für die meisten von uns. Umso wichtiger ist es, alle wirksamen Maßnahmen zu ergreifen, um den eigenen Stromverbrauch zu senken. Dabei muss man aber keinesfalls fürchten, an Wohnkomfort und Lebensqualität einzubüßen, denn es gibt viele intelligente Möglichkeiten, erheblich Strom zu sparen. Nutzen Sie intelligente Haustechnik-Lösungen – einmal eingerichtet, auf Dauer energiesparend, sicher und komfortabel! Senken Sie konsequent Ihren Energieverbrauch, indem Sie diesen erfassen, zu viel Energie verbrauchende Geräte ersetzen bzw. gezielte Maßnahmen ergreifen, um Geräte energiesparend zu betreiben.

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Energiesparen, Sicherheit, Unterhaltung, Hausautomation, Smart Home, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mehr
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Energiesparen, Sicherheit, Unterhaltung, Hausautomation, Smart Home, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mehr Michael Sanders mit verschiedenen HomeMatic-Komponenten zur Fernkontrolle der Waschmaschine

„Mit moderner Haustechnik und deren intelligenter Steuerung ist es nicht kompliziert, signifikant Energie zu sparen und dabei nichts an Lebensqualität und Komfort einzubüßen – im Gegenteil! Kleine Projekte, die Schritt für Schritt beim Stromsparen helfen, finden sich zuhauf im Haus. Ein Beispiel: Warum läuft Ihre Satellitenanlage Tag und Nacht? Die braucht Strom, und nicht einmal wenig. Eine Stromüberwachung am Fernsehgerät schaltet die Anlage aus, wenn Sie nicht fernsehen. Oder lassen Sie die Stromaufnahme Ihres Computers messen. Ist der ausgeschaltet, beugt die Haustechnik Vergesslichkeit vor und schaltet auch Bildschirm, Drucker und Co. aus. Ein zusätzlicher Bewegungsmelder im Büro erledigt dies auch in Ihren Arbeitspausen – wieder gespart!
Ein interessantes Projekt ist auch die Fernkontrolle von Waschmaschine und Trockner. Sind die Waschmaschine oder der Trockner mit ihrem Programmablauf fertig, wird dies registriert, eine Meldung abgesetzt und das Gerät komplett abgeschaltet. Da diese Geräte sich oft nicht in den Wohnräumen befinden, werden Sie komfortabel informiert und sparen Energie dabei.“

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Energiesparen, Sicherheit, Unterhaltung, Hausautomation, Smart Home, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mehr Nutzen Sie intelligente Haustechnik-Lösungen – einmal eingerichtet, auf Dauer energiesparend, sicher und komfortabel!

Einsatzbeispiele für den HomeMatic-Schaltaktor mit Energiemessung: Der HomeMatic-Schaltaktor mit integrierter Energiemessung ist äußerst vielseitig einsetzbar. Über ihn kann man Verbrauchsverläufe erfassen und via CCU2-Zentrale bzw. Datenexport visualisieren, Energiefresser finden oder den angeschlossenen Verbraucher in Abhängigkeit von dessen Verbrauch steuern. Befindet sich z. B. eine Waschmaschine nach Ablauf des Waschprogramms im Ruhezustand, kann sie durch den Schaltaktor automatisch vollständig abgeschaltet werden. Umgekehrt kann man auch eine stark ansteigende Stromaufnahme als Schaltkriterium heranziehen, ebenso eine abweichende Netzspannung oder Netzfrequenz.

Senken Sie wirksam Ihre Stromkosten!

Trotz historisch niedriger Strompreise an den Strombörsen zahlen wir immer höhere Strompreise, z. B. ständig steigende Netzentgeltkosten. Verschärfend kommt der Umstand hinzu, dass die enormen Kosten der Energiewende, die sich aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ergeben, nahezu ausschließlich Privathaushalte, Selbstständige und Gewerbetreibende treffen. Ein Grundpfeiler unserer Existenz, die Versorgung mit Heizenergie und Strom, wird zum Luxusgut. Steuern Sie gegen! Sparen fängt bei der Analyse und ggf. Änderung des eigenen Verbrauchsverhaltens an – hier liegt ein enormes Potential: Finden und Auswechseln energiefressender Verbraucher und die Vermeidung unnötigen Verbrauchs sind nur Stichwörter dazu.

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Komfort und Steuerung, Energiesparen, Sicherheit, Unterhaltung, Hausautomation, Smart Home, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mehr Quelle: BDEW; Stand: 04/2013

Finden Sie Ihre individuelle Lösung

Entscheiden Sie: Welches Mess- und Schaltgerät ist für Sie das richtige?

Mit der Möglichkeit Ihren Verbrauch im Blick zu haben und ggf. Geräte zu schalten senken Sie Ihren Stromverbrauch langfristig. So Verbrauchswerte bieten Ihnen einige Lösungen zudem mehr Komfort.


Steuerung/Bedienung
1
Wollen Sie den aktuellen Energieverbrauch von Geräten erfassen?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Energiekosten-Messgeräte

  • Sehr präzise Verbrauchsmessung
  • Schnell einsatzbereit
  • Verbrauchsprognose möglich mit €-Beträgen
  • Kann nur Daten für einen Verbraucher gleichzeitig anzeigen

Funk-EnergiekostenMessgeräte mit Schaltfunktion

  • Verbrauchsmessung für mehrere Verbraucher
  • Schaltfunktion per Funk
  • Keine Steuerung per Smartphone/Tablet-PC möglich
  • Schalten und Verbrauchsmessung nur innerhalb der Funkreichweite

Wi-Fi-Schaltsteckdosen/-leisten mit Verbrauchsmessung

  • Zeitgesteuertes Schalten möglich
  • Energieverbrauch für mehrere Geräte im Blick
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • Nur Leistungsmessung, keine Umrechnung in Energiekosten

HomeMatic®-Funk-Schalt aktor und Zentrale CCU2

  • Steuerung per Smartphone/Tablet möglich
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • In Abhängigkeit vom Energieverbrauch schalten und weitere Aktionen auslösen
2
Möchten Sie Verbraucher ohne Netzschalter vom Netz nehmen, wenn sie nicht eingesetzt werden?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Funk-EnergiekostenMessgeräte mit Schaltfunktion

  • Verbrauchsmessung für mehrere Verbraucher
  • Schaltfunktion per Funk
  • Keine Steuerung per Smartphone/Tablet-PC möglich
  • Schalten und Verbrauchsmessung nur innerhalb der Funkreichweite

Wi-Fi-Schaltsteckdosen/-leisten mit Verbrauchsmessung

  • Komplettes Sortiment mit Lampen, Leuchten und Streifen
  • Bequeme Smartphone-/Tablet-Steuerung
  • Einfache Netzwerkeinrichtung ohne PC
  • Normale Lichtschalter weiterhin verwendbar bei Leuchten und Lampen
  • Nur Leistungsmessung, keine Umrechnung in Energiekosten

Zwischenstecker/Steckdosenleisten mit Schalter

  • Einfach einsetzbar
  • Keine zentrale Bedienung oder Vernetzung möglich

HomeMatic®-Funk-Schaltaktor und Zentrale CCU2

  • Steuerung per Smartphone/Tablet möglich
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und
  • In Abhängigkeit vom Energieverbrauch schalten und weitere Aktionen auslösen
3
Sollen Verbraucher nur zu bestimmten Zeiten automatisch und nicht im energiefressenden Dauerbetrieb betrieben werden?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Wi-Fi-Schaltsteckdosen/-leisten mit Verbrauchsmessung

  • Zeitgesteuertes Schalten möglich
  • Energieverbrauch für mehrere Geräte im Blick
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • Nur Leistungsmessung, keine Umrechnung in Energiekosten

Zeitschaltuhren

  • Einfach programmierbar
  • Für nahezu jeden Verbraucher geeignet(bis 3680 W Leistungsaufnahme)
  • Nur direkt am Gerät programmierbar

HomeMatic®-Funk-Schaltaktor und Zentrale CCU2

  • Steuerung per Smartphone/Tablet möglich
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • In Abhängigkeit vom Energieverbrauch schalten und weitere Aktionen auslösen
4
Möchten Sie Verbraucher auch per Smartphone schalten können?
Ja
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Wi-Fi-Schaltsteckdosen/-leisten mit Verbrauchsmessung

  • Zeitgesteuertes Schalten möglich
  • Energieverbrauch für mehrere Geräte im Blick
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • Nur Leistungsmessung, keine Umrechnung in Energiekosten

HomeMatic®-Funk-Schaltaktor und Zentrale CCU2

  • Steuerung per Smartphone/Tablet möglich
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • In Abhängigkeit vom Energieverbrauch schalten und weitere Aktionen auslösen
5
Möchten Sie Verbraucher bei Erreichen eines individuell definierbaren Grenzwerts schalten?
z. B. bei Überschreiten einer bestimmten Last
Ja
Lösung 1

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic®-Funk-Schaltaktor und Zentrale CCU2

  • Steuerung per Smartphone/Tablet möglich
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • In Abhängigkeit vom Energieverbrauch schalten und weitere Aktionen auslösen

Wi-Fi-Schaltsteckdosen/-leisten mit Verbrauchsmessung

  • Zeitgesteuertes Schalten möglich
  • Energieverbrauch für mehrere Geräte im Blick
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • Nur Leistungsmessung, keine Umrechnung in Energiekosten

HomeMatic®-Funk-Schaltaktor und Zentrale CCU2

  • Komplettes Sortiment mit Lampen, Leuchten und Streifen
  • Bequeme Smartphone-/Tablet-Steuerung
  • Einfache Netzwerkeinrichtung ohne PC
  • Normale Lichtschalter weiterhin verwendbar bei Leuchten und Lampen
  • Steuerung per Smartphone/Tablet möglich
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • In Abhängigkeit vom Energieverbrauch schalten und weitere Aktionen auslösen
6
Möchten Sie neben der Messung des Energieverbrauchs auch den Verbraucher per Funk schalten können?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Funk-EnergiekostenMessgeräte mit Schaltfunktion

  • Verbrauchsmessung für mehrere Verbraucher
  • Schaltfunktion per Funk
  • Keine Steuerung per Smartphone/Tablet-PC möglich
  • Schalten und Verbrauchsmessung nur innerhalb der Funkreichweite

HomeMatic® – Hausautomationssystem

  • Zeitgesteuertes Schalten möglich
  • Energieverbrauch für mehrere Geräte im Blick
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • Nur Leistungsmessung, keine Umrechnung in Energiekosten

HomeMatic®-Funk-Schaltaktor und Zentrale CCU2

  • Steuerung per Smartphone/Tablet möglich
  • Weltweiter Zugriff auf Verbrauchsdaten und Schaltfunktion
  • In Abhängigkeit vom Energieverbrauch schalten und weitere Aktionen auslösen
Lösungen:
Lösungen:
1 2 3 4 5 6 zum Angebot
Energiekosten-Messgeräte          
 
Funk-EnergiekostenMessgeräte mit Schaltfunktion    
 
Wi-Fi-Schaltsteckdosen/-leisten mit Verbrauchsmessung
 
Zwischenstecker/Steckdosenleisten mit Schalter          
 
Zeitschaltuhren          
 
HomeMatic®-Funk-Schaltaktor und Zentrale CCU2
 

Starten Sie Ihr ELV-Projekt

Das Projekt wurde persönlich von unserem Projektmanager Michael Sanders umgesetzt.

Fernkontrolle der Waschmaschine

Verbrauchsermittlung – Statusmeldung – Strom sparen – ausgetretenes Wasser melden

„Eine Waschmaschine arbeitet zwar automatisch, erfordert aber dennoch eine gewisse Überwachung, etwa des Abschlusses des Waschvorgangs, um sie abschalten zu können, denn auch in Bereitschaft verbraucht die Maschine Strom. Wir realisieren in unserem Projekt eine akustisch-optische Ende-Meldung per Funk, indem wir einen MP3-Funk-Gong melden lassen: „Waschvorgang beendet“. Gleichzeitig kann per Funk-Schaltaktor der Strom für die Maschine abgeschaltet werden, das spart Strom und macht den Betrieb sicherer. Über den gleichen Schaltaktor wird der Stromverbrauch der Maschine ermittelt, zum Melden und Schalten herangezogen, und er kann bei Bedarf auch aufgezeichnet werden. Ein zusätzlich installierter Wassermelder zeigt ausgetretenes Wasser an über die HomeMatic CCU2.“

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 45 Minuten
Preis kostenlos
Seiten 7 Projektseiten, 8 Produktseiten
Installationsvideo 9:53 Minuten
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Sehen Sie in diesem Kurzvideo, was Sie in diesem Projekt erwartet:
html5 video demos maker by EasyHtml5Video.com v2.0