ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik Innovative Produkte, viele aus eigener Herstellung ELV-Card: 3% Rabatt, keine Versandkosten u.v.m. Versandkostenfreie Lieferung ab € 150,- ELV Forum: Das Technik-Netzwerk  mit über 50.000 Mitgliedern ELV Trusted Shops
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR
 
Sie befinden sich hier:
» Rollläden automatisieren

Rollläden automatisieren

Innovative smart Home Lösungen für mehr Sicherheit, Energieeinsparung, Komfort und Unterhaltung

Rollläden automatisieren

Sorgen Sie für mehr Bedienkomfort und Energieersparnis!

NEU:
Rollläden per App und Sprachsteuerung bedienen

Steuern Sie Ihre Rollläden komfortabel per App und Sprachsteuerung


zum Projekt

Umrüstung auf elektrischen Gurtwickler

Installieren Sie ganz einfach einen elektrischen Gurtwickler! Ruckzuck ohne Bauschmutz und ohne Spezialwerkzeug erledigt!


zum Projekt

Mehr Rollladen-Komfort mit einem Rohrmotor

Rollladenkomfort pur – Rohrmotor nachrüsten! Die unsichtbare Komfortlösung – einfacher einzubauen, als Sie denken!


zum Projekt

Rollläden mit einer Zeitschaltuhr steuern

Rollladen bequem steuern – Rollladen-Zeitschaltuhr: So einfach montieren Sie eine Rollladen-Zeitschaltuhr!


zum Projekt

HomeMatic-Funk-Rollladensteuerung einrichten

HomeMatic® - Funksteuerung: Tauschen Sie ganz einfach Ihren Rollladenschalter gegen einen HomeMatic®- Funk-Rollladenaktor aus!


zum Projekt

Rollladenkästen fachgerecht dämmen

Dämmen mit System – Schutz vor Kälte und vor Hitze


zum Projekt

Bewegen Sie Ihre Rollläden noch mühsam per Hand?

Sie können Ihre Rollläden entweder mit elektrischen Gurtwicklern oder mit Rohrmotoren in Kombination mit einem Taster oder einer Smart Home Steuerung automatisieren. Auf der nächsten Seite stellen wir Ihnen Möglichkeiten zur Automatisierung Ihrer Rollläden sowie die Vor- und Nachteile der Komponenten vor.

Automatisierte Rollläden bieten eine dauerhafte Komfortlösung und sorgen gleichzeitig für mehr Sicherheit und Energieersparnis.

Automatisch gesteuerte und per Motor angetriebene Rollläden und Jalousien sind ein enormer Komfortgewinn, sie sparen Energie, sorgen für angenehme Klimatisierung und schaffen mehr Sicherheit. Die nachträgliche Umrüstung von Hand gezogener Rollläden ist einfacher, als man es sich zunächst vorstellt. Ob als einfach und rückstandsfrei rückbaubarer (wichtig in einer Mietwohnung) Motor-Gurtwickler oder elegant unsichtbar untergebrachter Rohrmotor-Antrieb, es stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, die bis auf die Elektro-Anschlussarbeiten von jedermann in relativ kurzer Zeit zu montieren und installieren sind. Zum bequemen Motorantrieb kommen fast unendliche Möglichkeiten der Bedienung und Steuerung – vom einfachen Wandschalter über eine Hand-Funkfernsteuerung, einen bedarfsgerecht überall montierbaren Unterputz- oder Aufputz-Wandsender, eine Zeitschaltuhr, sogar mit flexibler Astrofunktion und klimaregelndem Sonnensensor, bis hin zur zentralen Hausautomations-Steuerung mit allen Finessen ist nahezu alles möglich. Sogar von Ihrem Smartphone aus können Sie Ihre Rollläden jederzeit steuern. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen Ihnen die Motorisierung und Automation Ihrer Rollläden einfach.

Michael Sanders, Produktmanager bei ELV, stellt die Automatisierungsmöglichkeiten mit Homematic IP für Rollläden und Jalousien vor
Holger Homann, Produktmanager bei ELV, stellt die Automatisierungsmöglichkeiten vor.

„Immer mehr Rollläden in Deutschland sind automatisiert. Die Gründe dafür sind verständlich: Automatisch gesteuerte und per Motor angetriebene Rollläden und Jalousien sind ein enormer Komfortgewinn, egal ob in der Mietwohnung, im eigenen Haus, im Laden oder in der Firma. Außerdem können automatisierte und erst recht in eine Smart Home Lösung eingebundene Rollläden beim Energiesparen und bei der Klimatisierung (Beschattung) helfen und sichern Ihr Heim zusätzlich gegen potenzielle Einbrecher ab. Die Umrüstung kann je nach Wunsch auf verschiedene Arten erfolgen, entweder als einfache Gurtwickler-Umrüstung oder im Rahmen einer Renovierung, Modernisierung oder gleich beim Neubau als integrierter Rohrmotor.“

Automatisierte Rollläden bieten eine dauerhafte Komfortlösung für mehr Sicherheit und Energieersparnis. Mehr Komfort durch Automatikbetrieb und Smart Home Lösungen
  • Lassen Sie Routinetätigkeiten automatisch durch Ihre intelligente Haussteuerung erledigen – steuern Sie Ihre Rollläden, Markisen und Jalousien flexibel und automatisch per Smart Home
  • Alle Rollläden im Haus werden täglich automatisch geöffnet und geschlossen, keiner kann vergessen werden
  • Komfort im Alter: Öffnen, Schließen ohne Kraftanstrengung
Mehr Sicherheit
  • Rollläden sind eine wirksame mechanische und optische Barriere gegen Einbruch – flexible Automatikprogramme sorgen für Anwesenheitssimulation
Sonnenschutz für Pflanzen und gutes Klima durch Beschattung
  • Automatikprogramme, die mit Sonnen- und Dämmerungssensoren zusammenarbeiten und Ihre Pflanzen schützen
Mit automatisierten Rollläden sparen Sie bis zu 44 % Energie!

Das ist das Ergebnis einer Studie vom Industrieverband Technische Textilien – Rollladen – Sonnenschutz e. V. vom 26.09.2011.
So lassen sich bei durchschnittlicher Isolierverglasung und einem sehr guten temporären Wärmeschutz in Kombination mit einer zeitlichen Rollladensteuerung zwischen 10 und 44 % Energie im Hinblick auf den Nutzwärmebedarf einsparen.

Quelle. Industrieverband Technische Textilien – Rollladen – Sonnenschutz e.V, Projektnummer IBH 798/09

Lösungen

Entscheiden Sie: Welche Rollladen-Komponenten möchten Sie einsetzen?

Sie können Ihre Rollläden auf unterschiedliche Art und Weise automatisieren. Um die für Sie passenden Komponenten auswählen zu können, legen Sie vorher fest, welchen Grad an Komfort und Sicherheit Sie für Ihr Heim wünschen. Außerdem spielen die bautechnischen Voraussetzungen und somit der Zeitaufwand der Installation für eine korrekte Auswahl der richtigen Komponenten eine wichtige Rolle. Ihnen stehen teilweise mehrere Optionen zur Verfügung. Alle Systeme haben unterschiedliche Vor- und Nachteile, wobei letztere eher beim erforderlichen Bauaufwand und bei eventuell höheren Anschaffungspreisen entsprechend dem eigenen Komfortanspruch zu suchen sind. Zum Beispiel besteht der unschlagbare Vorteil eines elektronischen Gurtwicklers im einfachen Einbau ohne Bauarbeiten, während auf der anderen Seite Rohrmotoren durch eine optisch und akustisch absolut zurückhaltende Erscheinung auftrumpfen. Zudem entfällt hier der fehleranfällige Gurt.


Montage
1
Soll die Installation ohne viel Zeitaufwand erfolgen und jederzeit rückbaubar sein?
Lösung 1

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Elektrische Gurtwickler

  • Sehr einfache Montage
  • Einfach rückbaubar
  • Kein Bauschmutz
  • Meist keine zentrale Steuerung möglich
  • Etwas lauterer Betrieb als bei Rohrmotoren

Steuerung
2
Möchten Sie Ihre Rollläden komfortabel per Funk ansteuern?
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4
Lösung 5
Lösung 6
Lösung 7

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Funk-Rohrmotoren

  • Einfach nachrüstbar, es wird lediglich ein Stromanschluss im Rollladenkasten benötigt
  • Komfortabel ansteuerbar mit Funksendern
3
Möchten Sie Ihre Rollläden komfortabel und zuverlässig auch per Smartphone steuern können?
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4
Lösung 5
Lösung 6

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich
4
Möchten Sie einfach Ihre Rollläden besonders komfortabel per Sprachsteuerung über Amazon Echo bedienen?
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich
 
Steuerung nach Ereignissen
5
Möchten Sie die Rollladensteuerung auch mit anderen Ereignissen verknüpfen?
z. B. Schalten der Außenbeleuchtung für mehr Sicherheit und Komfort
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4
Lösung 5

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Funk-Rohrmotoren

  • Einfach nachrüstbar, es wird lediglich ein Stromanschluss im Rollladenkasten benötigt
  • Komfortabel ansteuerbar mit Funksendern
6
Möchten Sie eine Steuerung abhängig von der Sonneneinstrahlung realisieren?
z. B. zum Schutz Ihrer Möbel und Pflanzen
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4
Lösung 5
Lösung 6
Lösung 7
Lösung 8
Lösung 9
Lösung 10

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Rollladen-Zeitschaltuhren

mit erweiterbarer Ausstattung
  • Umfangreiche Ausstattung, i. d. R. ist ein Sonnensensor anschließbar
  • I. d. R. Astrofunktion
  • Umfangreiche Programmiermöglichkeiten

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Rollladen-Zeitschaltuhren

mit erweiterbarer Ausstattung
  • Umfangreiche Ausstattung, i. d. R. ist ein Sonnensensor anschließbar
  • I. d. R. Astrofunktion
  • Umfangreiche Programmiermöglichkeiten

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Funk-Rohrmotoren

  • Einfach nachrüstbar, es wird lediglich ein Stromanschluss im Rollladenkasten benötigt
  • Komfortabel ansteuerbar mit Funksendern

Elektrische Gurtwickler

  • Sehr einfache Montage
  • Einfach rückbaubar
  • Kein Bauschmutz
  • Meist keine zentrale Steuerung möglich
  • Etwas lauterer Betrieb als bei Rohrmotoren
7
Möchten Sie komfortabel Ein- und Ausfahrzeiten für jeden Tag programmieren können?
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4
Lösung 5
Lösung 6
Lösung 7
Lösung 8
Lösung 9
Lösung 10

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Rollladen-Zeitschaltuhren

mit erweiterbarer Ausstattung
  • Umfangreiche Ausstattung, i. d. R. ist ein Sonnensensor anschließbar
  • I. d. R. Astrofunktion
  • Umfangreiche Programmiermöglichkeiten

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Rollladen-Zeitschaltuhren

mit erweiterbarer Ausstattung
  • Umfangreiche Ausstattung, i. d. R. ist ein Sonnensensor anschließbar
  • I. d. R. Astrofunktion
  • Umfangreiche Programmiermöglichkeiten

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb
  • Smartphone-Steuerung möglich*
  • Programmierung per PC*
  • Steuerung anhand von Ereignissen
  • An ein System gebunden
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb*
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich*
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung*
  • Steuerung anhand von Ereignissen*
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
* Homematic Zentrale CCU2 erforderlich

Mechanische Rohrmotoren

  • Preiswert in der Anschaffung
  • Manuelle Endlageneinstellung des Rollladenpanzers erforderlich


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Elektronische Rohrmotoren

  • Automatische Endlagereinstellung
  • Viele Modelle mit Hindernis- und Blockiererkennung


Homematic IP Rollladenaktoren

  • Kabelloser Funkbetrieb**
  • Smartphone-Steuerung mit kostenloser App möglich**
  • Mit Amazon Echo kompatibel zur Sprachsteuerung**
  • Steuerung anhand von Ereignissen**
  • Über Zentrale CCU2 in Homematic integrierbar
** Homematic IP Access Point erforderlich

Funk-Rohrmotoren

  • Einfach nachrüstbar, es wird lediglich ein Stromanschluss im Rollladenkasten benötigt
  • Komfortabel ansteuerbar mit Funksendern

Elektrische Gurtwickler

  • Sehr einfache Montage
  • Einfach rückbaubar
  • Kein Bauschmutz
  • Meist keine zentrale Steuerung möglich
  • Etwas lauterer Betrieb als bei Rohrmotoren

Starten Sie Ihr ELV-Projekt

Das Projekt wurde von Holger Homann umgesetzt

Rüsten Sie Ihren Rollladen ganz einfach auf einen elektrischen Gurtwickler um!

Ruckzuck ohne Bauschmutz und ohne Spezialwerkzeug erledigt!

„Der Ersatz eines mechanischen Gurtwicklers durch einen elektrischen Gurtwickler ist recht einfach und bringt einen enormen Komfortgewinn. Sie benötigen ediglich eine freie Netzsteckdose in der Nähe und der elektrische Gurtwickler muss in den Kasten des alten Wicklers passen. Ansonsten fallen weder Bau- noch Renovierungsarbeiten an. Elektrische Gurtwickler eignen sich für Mietwohnungen, da sie völlig spurlos und schnell rückbaubar sind – einfach wieder gegen den mechanischen Gurtwickler austauschen! Je nach vorhandenem Gurtwickler gibt es elektrische Lösungen für Unterputz- und Schwenkwickler. Bei der Auswahl des elektrischen Gurtwicklers achten Sie darauf, dass dessen Zugkraft zum vorhandenen Rollladengewicht passt. Ein weiteres Kriterium sind die mechanischen Abmessungen des elektrischen Gurtwicklers, hier ist besonders die Einbautiefe zu beachten.“

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 10 Minuten
Preis kostenlos
Seiten 5 Seiten in einer PDF
Installationsvideo 3:05 Minuten
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Sehen Sie in diesem Installationsvideo, was Sie in diesem Projekt erwartet:

Ein Projekt von Holger Homann, Produktmanager bei ELV

Genießen Sie mehr Rollladen-Komfort mit einem Rohrmotor

Die unsichtbare Komfortlösung – einfacher einzubauen, als Sie denken!

"Der einfach in die vorhandene Antriebswelle des Rollladens einzubauende Rohrmotor ist die dauerhafte und unsichtbare Komfortlösung, die zudem noch die Option der besonders vielfältigen Ansteuerung bietet – ganz nach Ihren Bedien- und Komfortansprüchen. Für viele Rollladenschalter gibt es bequem montierbare Auf- und Unterputzgehäuse. Alternativ können Sie auch Funk-Rohrmotoren mit integriertem Funkempfänger oder Aktoren von Smart-Home-Systemen wie HomeMatic einsetzen und so die Rollläden per Funk ansteuern. Auch bei den Rohrmotoren selbst haben Sie die Wahl: vom einfachen mechanischen Rohrmotor über den komfortabel ausgestatteten elektronischen Motor mit z. B. Hinderniserkennung bis zum voll ausgestatteten Funk-Rohrmotor. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie einfach die Montage ist. Die Nachrüstung ist in allen gängigen Rollladenkästen (Neubau-, Vorbau- oder Aufbaukästen) möglich. Es ist lediglich für die Stromversorgung des Rohrmotors und ggf. des Rollladenschalters zu sorgen. Bei einer Funk-Ansteuerung ist allein ein Stromanschluss für den Rohrmotor notwendig. Der ideale Montagezeitpunkt ist eine anstehende Renovierung. Liegt diese nicht an, kann man die Kabel vorerst sauber in schlanken Kabelkanälen auf der Wand verlegen und die Zeitschaltuhr mit einem Aufputzrahmen montieren"

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 50 Minuten pro Rollladen
Preis kostenlos
Seiten 12 Seiten in einer PDF
Installationsvideo 11:04 Minuten
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Sehen Sie im Installationsvideo, was Sie in diesem Projekt erwartet:

Ein Projekt von Holger Homann, Produktmanager bei ELV

Steuern Sie Ihre motorisierten Rollläden zuverlässig mit einer Zeitschaltuhr!

Sparen Sie sich dabei das mühsame Aufstemmen von Wänden!

"Der einfach in die vorhandene Antriebswelle des Rollladens einzubauende Rohrmotor ist die dauerhafte und unsichtbare Komfortlösung, die zudem noch die Option der besonders vielfältigen Ansteuerung bietet – ganz nach Ihren Bedien- und Komfortansprüchen. Für viele Rollladenschalter gibt es bequem montierbare Auf- und Unterputzgehäuse. Alternativ können Sie auch Funk-Rohrmotoren mit integriertem Funkempfänger oder Aktoren von Smart-Home-Systemen wie HomeMatic einsetzen und so die Rollläden per Funk ansteuern. Auch bei den Rohrmotoren selbst haben Sie die Wahl: vom einfachen mechanischen Rohrmotor über den komfortabel ausgestatteten elektronischen Motor mit z. B. Hinderniserkennung bis zum voll ausgestatteten Funk-Rohrmotor. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie einfach die Montage ist. Die Nachrüstung ist in allen gängigen Rollladenkästen (Neubau-, Vorbau- oder Aufbaukästen) möglich. Es ist lediglich für die Stromversorgung des Rohrmotors und ggf. des Rollladenschalters zu sorgen. Bei einer Funk-Ansteuerung ist allein ein Stromanschluss für den Rohrmotor notwendig. Der ideale Montagezeitpunkt ist eine anstehende Renovierung. Liegt diese nicht an, kann man die Kabel vorerst sauber in schlanken Kabelkanälen auf der Wand verlegen und die Zeitschaltuhr mit einem Aufputzrahmen montieren"

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 30 Minuten
Preis 0,99 Euro
Seiten 4 Seiten in einer PDF
(Art.-Nr.: 68-11 82 58)
Installationsvideo 2:43 Minuten
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Leseprobe zur Leseprobe
Sehen Sie in diesem Kurzvideo, was Sie in diesem Projekt erwartet:

Ein Projekt von Michael Sanders, Produktmanager bei ELV

Komfortable HomeMatic-Funk-Rollladensteuerung einrichten

Ersetzen Sie Ihren Rollladenschalter durch einen HomeMatic-Funk-Rollladenaktor!

„In der Schritt-für Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen den Einbau eines HomeMatic-Funk-Rollladenaktors. Nach der Einbindung des Rollladenaktors in ein Programm der HomeMatic-Zentrale sind besonders vielseitige Steuerungen, zum Beispiel in Abhängigkeit von der Zeit, möglich. Über eine App ist die Steuerung über Smartphone oder Tablet realisierbar.“

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 30 Minuten
Preis 0,99 Euro
Seiten 7 Seiten in einer PDF
(Art.-Nr.: 68-11 82 61)
Installationsvideo 2:19 Minuten
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Leseprobe zur Leseprobe

Ein Projekt von Holger Homann, Produktmanager bei ELV und unserem Projektpartner Schellenberg

Dämmen Sie Ihren Rollladenkasten – schnell und unkompliziert!

Reduzieren Sie Wärmeverluste durch ungedämmte Rollladenkästen um bis zu 70 %

„Das Nachrüsten einer Rollladenkasten-Dämmung ist viel einfacher, als man zunächst annehmen mag. Wenn Sie sich für die passende Dämmung entschieden haben, benötigen Sie für die Montage nur noch wenige Dinge und haben für viele Jahre eine zuverlässige Dämmung und somit Schutz vor Hitze im Sommer und Kälte im Winter. Bevor wir mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung starten, zeigen wir Ihnen im Überblick die Vorteile und die Notwendigkeit von gedämmten Rollläden.“

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 30 Minuten pro Rollladenkasten
Preis kostenlos
Seiten 7 Seiten in einer PDF
Benötigte Produkte zur Projektstückliste

Ein Projekt von Michael Sanders, Produktmanager bei ELV

Steuern Sie Ihre Rollläden komfortabel per App und Sprachsteuerung

Steuerung Ihrer Rollläden, Markisen und Jalousien mit Komfort und hoher Sicherheit

„Eine komplette Beschattungssteuerung ist kompliziert? Nicht mit Homematic IP! Rüsten Sie Ihre elektrischen Rollläden, Jalousien und Markisen mit intelligenten Aktoren aus und steuern Sie zukünftig alle Abläufe bequem per App und auf Wunsch noch komfortabler, per Sprachsteuerung über Amazon Alexa. Realisieren Sie per Fingertipp in der App automatische Zeitsteuerungen, per Astrofunktion an die Jahreszeiten angepasst, Sturmschutz, Aussperrschutz, Überhitzungsschutz und vieles anderes mehr.“

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 45 Minuten
Preis kostenlos
Seiten 10 Seiten in einer PDF
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Sehen Sie im Installationsvideo, was Sie in diesem Projekt erwartet: