ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik Innovative Produkte, viele aus eigener Herstellung ELV-Card: 3% Rabatt, keine Versandkosten u.v.m. Versandkostenfreie Lieferung ab € 150,- ELVforum: Das Technik-Netzwerk ELV Trusted Shops
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR
 
Sie befinden sich hier:
» Licht mit REV iComfort intelligent schalten

Licht mit REV iComfort intelligent schalten

Innovative Lösungen für mehr Sicherheit, Energieeinsparung, Komfort und Unterhaltung

Licht mit REV iComfort intelligent schalten

Hausautomation – Lichtsteuerung, Komfort, Sicherheit, Energie sparen!
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr

Lichtsteuerung schnell aufgebaut! Per Smartphone steuerbare iComfort-Lichtszenensteuerung


zum Projekt

Steuern Sie Ihr Zuhause immer noch umständlich von Hand?

Heutzutage gibt es vielfältige Möglichkeiten, die Beleuchtung an unsere individuellen Bedürfnisse anzupassen. Wir zeigen Ihnen in unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie mit Hausautomations-Systemen Ihr Licht steuern (lassen), Sensoren einbinden, eigene Lichtszenarien entwerfen und realisieren. Ihre gesamte Lichtanlage können Sie bequem vom Smartphone oder Tablet-PC aus steuern. Rüsten Sie ganz einfach und quasi unsichtbar vorhandene Lichtschalter auf (zusätzliche) Funk-Fernbedienung um. Automatisieren Sie vorhandene Beleuchtungen und nutzen Sie moderne Möglichkeiten zur Bedienung

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr Michael Sanders, Produktmanager bei ELV mit den Hausautomations-Komponenten von iComfort

„Hausautomation ist längst dem Status teuer, kompliziert, nichts für Nicht-Technikbegeisterte entwachsen – heute gibt es sehr einfach und unkompliziert installierbare Systeme, die in kurzer Zeit eingerichtet sind. Neben den Anwendungen wie Heizen, enormes Potenzial an Komfortgewinn, Gewinn an Sicherheit und Stromersparnis (insbesondere im Zusammenspiel mit LED-Beleuchtungslösungen). Fernschalten, Dimmen, ganze Lichtszenarien ablaufen lassen – ein intelligentes Hausautomations-System macht dies einfach. Eine Anwesenheitssimulation mit alltäglichen ,Lichtabläufen‘ kann Einbrecher von ihrem Vorhaben abhalten. Oder Sie schalten das Licht per Smartphone aus der Ferne – ganz wie Sie wollen. Und im Zusammenspiel mit anderen Komponenten stehen komplexe Szenarien offen – z. B. für den Fernsehabend: Rollladen herabfahren, passende Heizungstemperatur einstellen, Raumbeleuchtung angenehm dimmen, Fernseher und Peripherie starten – eine intelligente Steuerung macht dies auf einfache Weise möglich.“

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr Nutzen Sie die Möglichkeiten, die moderne Funk-Steuerungstechnik bietet, Ihr Smartphone hat sie schon eingebaut!

Sparen Sie Zeit, Aufwand, Strom, lassen Sie schalten und dimmen! Moderne, programmierbare und fernsteuerbare Hausautomations-Systeme machen es einfach – und als zentrales Bediengerät avanciert immer mehr das Smartphone mit der bequemen App-Steuerung zum Favoriten, ob zu Hause oder aus der Ferne! Mit einem modernen Hausautomations-System wie dem bei uns angebotenen REV iComfort ist es ganz einfach, ein Lichtsteuerungs-System ganz nach individuellem Bedarf aufzubauen und je nach Situation als sogenannte Szene zu schalten, z. B. „Heimkino-Beleuchtung“ oder „Nachtbeleuchtung“. Die Konfiguration des blitzschnell kabellos aufbaubaren Systems zusammengestellt und dann mit einem Knopfdruck abrufbar. Das Ganze ist jederzeit ausbau- und kombinierbar mit weiteren Systemkomponenten, z. B. zur Rollladensteuerung

Das Smartphone ist der Überall-Begleiter

31 Millionen Menschen nutzen in Deutschland ein Smartphone, das sind bereits über 50 % der gesamten Handynutzer. Und 73 % der Smartphone-Besitzer nutzen ihr Smartphone zu Hause, rund zwei Drittel der jüngeren Smartphone-Besitzer sind immer und überall online. Deshalb steigt der Anteil der Smartphones und Tablet-PCs, die als intelligente und überall präsente „Fernsteuerung“ im Haus und zur Steuerung/Überwachung aus der Ferne eingesetzt werden.

Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr Quelle: BVDW/TNS: Studie zum Einsatzort der Smartphone-Nutzung, Mai 2013 (bzw. www.bvdw.org), www.statista.com – ComScore

Finden Sie Ihre individuelle Lösung

Entscheiden Sie: Welches Hausautomations-System ist für Sie die richtige?

Ob ein komplexes SmartHome-System, das alle Technikbereiche im Haus bedient, dabei komplett per Smartphone bzw. Netzwerk/Internet (fern-)bedienbar ist, ob ein einfach installierbares, frei erweiterbares Steuerungssystem oder ein besonders einfach einsetzbares mobiles System, treffen Sie Ihre Auswahl ganz nach Ihren Anforderungen!
1
Möchten Sie Ihre Haustechnik über mobile Endgeräte steuern können?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3
Lösung 4

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic ®

  • Besonders vielfältige Einsatzbereiche
  • Gestaltungsfreiheit durch eigene Software
  • Bidirektional
  • Zur erweiterten Programmierung ist ein PC notwendig

FS20-Funkschaltsystem

  • Bietet auch Speziallösungen
  • Frei adressierbar durch Haus-/Adresscodes
  • Großes Sortiment
  • Nicht verschlüsselbar
  • Unidirektional

REV iComfort

  • Bidirektionale Steuerung über Smartphone und iComfort-Sender
  • Programmierung direkt per Smartphone möglich
  • Für die Einrichtung des Fernzugriffs sind Grundkenntnisse in Netzwerktechnik erforderlich

Home Easy

  • Vielfältige, wettergeschützte Komponenten
  • Preiswert
  • Mit 433 MHz relativ störanfällig, da in diesem Bereich Dauersender erlaubt sind
  • Unidirektional
2
Wollen Sie Licht über Bewegungserkennung steuern?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic ®

  • Besonders vielfältige Einsatzbereiche
  • Gestaltungsfreiheit durch eigene Software
  • Bidirektional
  • Zur erweiterten Programmierung ist ein PC notwendig

FS20-Funkschaltsystem

  • Bietet auch Speziallösungen
  • Frei adressierbar durch Haus-/Adresscodes
  • Großes Sortiment
  • Nicht verschlüsselbar
  • Unidirektional

Home Easy

  • Vielfältige, wettergeschützte Komponenten
  • Preiswert
  • Mit 433 MHz relativ störanfällig, da in diesem Bereich Dauersender erlaubt sind
  • Unidirektional
3
Soll Ihr System umfangreiche Programmiermöglichkeiten mit dem PC bieten?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic ®

  • Besonders vielfältige Einsatzbereiche
  • Gestaltungsfreiheit durch eigene Software
  • Bidirektional
  • Zur erweiterten Programmierung ist ein PC notwendig

FS20-Funkschaltsystem

  • Bietet auch Speziallösungen
  • Frei adressierbar durch Haus-/Adresscodes
  • Großes Sortiment
  • Nicht verschlüsselbar
  • Unidirektional

Home Easy

  • Vielfältige, wettergeschützte Komponenten
  • Preiswert
  • Mit 433 MHz relativ störanfällig, da in diesem Bereich Dauersender erlaubt sind
  • Unidirektional
4
Möchten Sie mit einer Schaltsteckdose auch Verbraucher im Außenbereich schalten?
Ja
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

REV iComfort

  • Bidirektionale Steuerung über Smartphone und iComfort-Sender
  • Programmierung direkt per Smartphone möglich
  • Für die Einrichtung des Fernzugriffs sind Grundkenntnisse in Netzwerktechnik erforderlich

Home Easy

  • Vielfältige, wettergeschützte Komponenten
  • Preiswert
  • Mit 433 MHz relativ störanfällig, da in diesem Bereich Dauersender erlaubt sind
  • Unidirektional
 
5
Möchten Sie vorhandene Lichtschalter auf Funk umrüsten – ohne auf die Vor-Ort-Bedienung zu verzichten?
Ja
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic ®

  • Besonders vielfältige Einsatzbereiche
  • Gestaltungsfreiheit durch eigene Software
  • Bidirektional
  • Zur erweiterten Programmierung ist ein PC notwendig

REV iComfort

  • Bidirektionale Steuerung über Smartphone und iComfort-Sender
  • Programmierung direkt per Smartphone möglich
  • Für die Einrichtung des Fernzugriffs sind Grundkenntnisse in Netzwerktechnik erforderlich
6
Würden Sie gerne dank bidirek tionaler Komponenten eine direkte Rück meldung erhalten, ob ein Steuerbefehl ausgeführt wurde?
z. B. ob die angesteuerten Rollläden tatsächlich heruntergefahren sind.
Ja
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic ®

  • Besonders vielfältige Einsatzbereiche
  • Gestaltungsfreiheit durch eigene Software
  • Bidirektional
  • Zur erweiterten Programmierung ist ein PC notwendig

REV iComfort

  • Bidirektionale Steuerung über Smartphone und iComfort-Sender
  • Programmierung direkt per Smartphone möglich
  • Für die Einrichtung des Fernzugriffs sind Grundkenntnisse in Netzwerktechnik erforderlich
7
Wollen Sie weltweit auf Ihr System zugreifen?
Ja
Lösung 1
Lösung 2
Lösung 3

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic ®

  • Besonders vielfältige Einsatzbereiche
  • Gestaltungsfreiheit durch eigene Software
  • Bidirektional
  • Zur erweiterten Programmierung ist ein PC notwendig

REV iComfort

  • Bidirektionale Steuerung über Smartphone und iComfort-Sender
  • Programmierung direkt per Smartphone möglich
  • Für die Einrichtung des Fernzugriffs sind Grundkenntnisse in Netzwerktechnik erforderlich

Home Easy

  • Vielfältige, wettergeschützte Komponenten
  • Preiswert
  • Mit 433 MHz relativ störanfällig, da in diesem Bereich Dauersender erlaubt sind
  • Unidirektional
8
Wollen Sie in einem System viele Einsatzbereiche verbinden? z. B. Lichtsteuerung, Rollladensteuerung, Heizungsregelung und Sicherheitstechnik
Ja
Lösung 1
Lösung 2

Diese Komponenten benötigen Sie zur Umsetzung:

HomeMatic ®

  • Besonders vielfältige Einsatzbereiche
  • Gestaltungsfreiheit durch eigene Software
  • Bidirektional
  • Zur erweiterten Programmierung ist ein PC notwendig

FS20-Funkschaltsystem

  • Bietet auch Speziallösungen
  • Frei adressierbar durch Haus-/Adresscodes
  • Großes Sortiment
  • Nicht verschlüsselbar
  • Unidirektional
Lösungen:
Lösungen:
1 2 3 4 5 6 7 8 zum Angebot
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr HomeMatic ®  
 
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr FS20-Funkschaltsystem        
 
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr REV iComfort      
 
Mein ELV-Projekt: Intelligentes Wohnen, Hausautomation, Smart Home, Home Control, Ambiente, LIGHTIFY, Smartphone, LED, HomeMatic und mehr Home Easy      
 

Starten Sie Ihr ELV-Projekt

Michael Sanders, Produktmanager bei ELV

Licht mit REV iComfort intelligent schalten!

Per Smartphone steuerbare iComfort-Lichtszenensteuerung

„Das iComfort-System bietet die besonders einfache Möglichkeit, eine moderne, per Smartphone konfigurier- und bedienbare Haussteuerung zu realisieren. Das iComfort-Starter-Set enthält dazu bereits alle benötigten Grundkomponenten – Sie brauchen zusätzlich nur noch Ihr Smartphone. Über weitere Komponenten des Systems kann in das Szenario auch eine gewünschte Stellung der Rollläden und bedarfsgerecht gedimmtes Licht integriert werden. Das System ist in wenigen Schritten installiert, arbeitet mit sicherer, bidirektionaler Kommunikation und ist günstig in der Anschaffung.“

Starten Sie Ihr Projekt und laden Sie sich jetzt Ihr ELV-Projekt als PDF herunter:
Schwierigkeitsgrad
Dauer ca. 1 Stunde
Preis kostenlos
Seiten 9
Installationsvideo 1:49 min
Benötigte Produkte zur Projektstückliste
Sehen Sie in diesem Installationsvideo, was Sie in diesem Projekt erwartet: