ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik Innovative Produkte, viele aus eigener Herstellung Versandkostenfreie Lieferung ab € 29,- ELV Forum: Das Technik-Netzwerk mit über 70.000 Mitgliedern ELV Trusted Shops
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR
 
Sie befinden sich hier:
» Mein ELV Mini-Projekt - Lichtsteuerung mit Homematic IP

Mein ELV Mini-Projekt

Lichtsteuerung mit Homematic IP
 
Icon Mein ELV Mini-Projekt
Mein ELV Mini-Projekt
 
Steuern Sie Ihre Beleuchtung intelligent im Smart Home
Steuern Sie Ihre Beleuchtung intelligent im Smart Home

Über den Homematic IP Access Point können Sie Ihre Beleuchtung vielfältig programmieren und steuern. So ist die Steuerung per kostenloser Homematic IP App oder per Zeitprofil möglich, ebenso ist die Steuerung per Sprache mit Amazon Alexa und Google Assistant einfach realisierbar.

Über Homematic IP Sensoren können Sie die Beleuchtung auch in Abhängigkeit zur Anwesenheit steuern. In der Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Beleuchtungssteuerung über die Automatisierung zeitgesteuert und in Abhängigkeit zu einer Anwesenheit einrichten.

Schwierigkeitsgrad:
Icon Mein ELV Mini-Projekt Icon Mein ELV Mini-Projekt Icon Mein ELV Mini-Projekt Icon Mein ELV Mini-Projekt Icon Mein ELV Mini-Projekt
Projektdauer: ca. 5 Minuten
Das benötigen Sie:

Produktbild
1x Homematic IP Starter Set Licht
mit Access Point, 2 dimmbaren
Schaltsteckdosen und Präsenzmelder

zum Produkt >
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vorab müssen Sie den Homematic IP Access Point und die App einrichten. Eine detallierte Anleitung dazu finden Sie in folgendem Video.

1
Geräte anlernen

Lernen Sie die beiden dimmbaren Schaltsteckdosen und den Präsenzmelder über die Homematic IP App an und ordnen Sie die Geräte einem Raum zu.
Schritt 1
Schritt 1
2
Automatisierung
erstellen


Öffnen Sie im Menü der Homematic IP App den Punkt Automatisierung. Tippen Sie auf das Plus-Zeichen um eine neue Automatsierung anzulegen und vergeben Sie anschließend einen Namen.
Schritt 2
Schritt 2
3
Auslöser festlegen

Legen Sie nun den Auslöser für die Automatisierung fest. In diesem Beispiel ist der Auslöser die Anwesenheit.
Schritt 3
Schritt 3
4
Bezug einstellen

Wählen Sie den Präsenzmelder als Bezug aus und stellen Sie den Wert auf "Erkannt".
Schritt 4
Schritt 4
5
Zusatzbedingung und
Gruppe wählen


Wählen Sie "Zeit" als Zusatzbedingung aus und legen Sie dann den Zeitraum als Bezug fest.

Wählen Sie nun den Raum aus, der geschaltet werden soll. Im Zweifel können auch einzelne Geräte ausgewählt werden.
Schritt 5
Schritt 5
6
Aktion und Wert
einstellen


Legen Sie nun "Schalten" als Aktion und "an" als Wert für die Aktion fest und tippen Sie zum Fertigstelllen auf "Fertig".
Schritt 6
Schritt 6
Schritt 1
Smart Home Hotline – umfassend beraten

Smart Home Projekte können sehr komplex sein. Als Ihre kompetente Nummer eins für Smart Home bieten wir Ihnen daher eine umfassende telefonische Beratung an. Viele Anbieter beschränken sich auf einen E-Mail-Support, wir sorgen dafür, dass Sie im Vorfeld und im laufenden Betrieb direkt im Telefongespräch umfassend beraten werden.

Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr

Hotline Deutschland 0491/6008-249
Homematic IP Komponenten
Komponentenvielfalt

Die Komponentenvielfalt von Homematic IP auf einen Blick! Finden Sie das richtige Produkt für Ihr Projekt aus den Bereichen Heizung und Klima, Sicherheit und Überwachung, Lichtsteuerung, Rollläden, Jalousien und Markisen sowie Wetter und Umwelt.

Zu den Homematic IP Komponenten