ELV-FAQs im Bereich "ELV Bausätze"

ELV-FAQ zu: USB-I2C-Interface - Kompatibilität mit 3,3 V Slave

Kompatibilität mit 3,3 V Slave

Frage:
Können an den USB-I²C Adapter auch 3,3V Slaves angeschlossen bzw. betrieben werden?

 

Antwort:
Die Daten und Taktleitung des I²C-Bus werden über jeweils 10kOhm Widerstände auf 5V Potential gelegt. Für die Verwendung von 3,3V Slaves löten Sie bitte die Pull-Up-Widerstände R2 und R3 aus und verschalten die beiden Widerstände auf Seiten der 3,3V Slaves, so dass die Daten- und die Taktleitung auf 3,3V Spannung "gezogen" werden. Der Prozessor der USB-I²C-Interface kann auch einen High-Pegel der Takt und Datenleitung von lediglich 3,3V auswerten.