ELV-FAQs im Bereich "Homematic"

ELV-FAQ zu: Homematic Rollladenschalter - Kalibrierfahrt

Frage:
Was ist unter der Anzahl der Fahrten bis zur automatischen Kalibrierfahrt zu verstehen?

 

Antwort:
Nach der eingestellten Anzahl von Zwischenfahrten auf Positionen innerhalb von 0 bis 100% (z.B. wenn der Rollladen zwischen 25 und 75% auf- und zugefahren wird) erfolgt ein automatisches Anfahren einer Endposition, bevor die gewünschte Position
dann angefahren wird.

Beispiel:

Der Rollladen wird in den Positionen zwischen 25 und 75% bewegt. Die Anzahl der Kalibrierfahrten ist auf 4 eingestellt. Dann ergibt sich die folgende Situation:

1. Fahrt von 25 auf 75%

2. Fahrt von 75 auf 25%

3. Fahrt von 25 auf 75%

4. Fahrt von 75 auf 100% (Endposition) und anschließend auf 25%


Die Einstellung einer regelmäßigen Kalibrierfahrt ist empfehlenswert, weil aufgrund der Trägheit beim Anfahren und Anhalten sogenannte "Nichtlinearitäten" entstehen können, so dass die gewünschte Position nicht mehr exakt angefahren wird. 
Desweiteren lassen sich durch die Kalibrierfahrt ungenau gemessene Referenzfahrzeiten ausgleichen.