ELV-FAQs im Bereich "Messtechnik"

ELV-FAQ zu: HF-Verstärker RFA 403 -Welche maximale Eingangsspannung darf man an den HF-Eingang legen, damit der Verstaerker keinen Schaden nimmt ?

Antwort: Der maximale Eingangspegel sollte eine Spannung von 223 mVeff nicht überschreiten. Der maximale Ausgangspegel beträgt hierbei 2,23V.

Hintergrund:
Der maximale Ausgangspegel beträgt 100 mW an 50 Ohm. Umgerechnet nach der Formel P = U² / R ergibt sich eine maximale Ausgangsspannung von 2,23V. Die Verstärkung beträgt 20 dB entsprechend 100-fach. Die maximale Ausgangsspannung wird daher bei einem Eingangsspannungspegel von 223 mV erreicht.

Dieses ELV-FAQ ist zu folgenden Artikeln hilfreich: