TDK stellt weltweit ersten wiederaufladbaren Akku im SMD-Design her

22.01.2019 - Mit dem CeraCharge lassen sich wiederaufladbare Energiespeicher in besonders kompakte Geräte integrieren

TDK stellt weltweit ersten wiederaufladbaren Akku im SMD-Design her
Beispiel-Applikation für den CeraCharge-Akku. Bild: TDK

Die CeraCharge-Akkus lassen sich wie normale SMD-Bauteile verarbeiten und bestücken, sie werdem im EIA 1812-Gehäuse mit den Abmessungen 4,5 x 3,2 x 1,1 mm geliefert, haben eine Nominalspannung von 1,4 V und eine Kapazität von 100 µAh. Der Akku basiert auf der Lithium-Multilayer Technologie, arbeitet dabei als Festkörperakku ohne flüssigen Elektrolyten und ist dadurch besonders eigensicher. Der nominelle Entladestrom von bis zu 20 µA macht den Akku für viele stromsparende IoT-Anwendungen wie Sensoren einsetzbar, dazu kommt hier die Möglichkeit, dass auch zahlreiche Energy Harvesting-Lösungen den Akku schnell wieder aufladen können und er so stets mindestens als Energiepuffer zur Verfügung steht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier geht’s zum ELV Shop.


  zur Übersicht