Schaltnetzteil-Modul SPM1505

0,00
Aus ELVjournal 06/2017     0 Kommentare
 Schaltnetzteil-Modul SPM1505
Bausatzinformationen
ungefähr Bauzeit(Std.)Verwendung von SMD-Bauteilen.
10,5OK6/17

Inhalt des Fachbeitrags

  • Allgemeines
  • Anschluss und Bedienung
  • Blockschaltbild
  • Schaltung
  • Nachbau
  • Abgleich
  • Einbau der Leiterplatte in ein geeignetes Gehäuse
PDF- / Onlineversion herunterladen

Technische Daten

SPM1505
max. 60 VA (bei ungehinderter Luftkonfektion)
17 bis 30 VDC
einstellbar von 1 V–15 V
einstellbar von 0,5 A–5 A
< 50 mVeff bei Volllast
< 200 mVeff
-10 °C bis +35 °C
LED-Betrieb, LED-Strombegrenzung
Einstellpoti Spannung und Einstellpoti Strombegrenzung
72 x 44 mm

Dank Einsatz eines modernen Schaltreglers zeichnet sich dieses leistungsfähige Schaltnetzteil-Modul trotz der geringen Abmessungen von nur 72 x 44 mm durch eine sehr hohe Ausgangsleistung aus. Durch die hohe Effizienz des Moduls sind selbst bei Dauerlast keine aufwendigen Kühlmaßnahmen erforderlich. Die Ausgangsspannung des SPM1505 ist zwischen 1 V und 15 V einstellbar und der max. Ausgangsstrom beträgt bei einstellbarer Strombegrenzung bis zu 5 A (max. 60 VA). Außerdem verfügt das Modul über einen weiten Eingangsspannungsbereich (17–30 V).

Allgemeines

Für unterschiedlichste Aufgaben im Elektronikbereich werden leistungsfähige Spannungsversorgungen benötigt. Wenn mehrere Netzteile gleichzeitig erforderlich sind, ist die Anschaffung von aufwendigen Labornetzgeräten oft zu teuer. Häufig vorhandeneexterne Netzteile, z. B. von nicht mehr benötigten Laptops und Ähnlichem, kann man dann aufgrund der Ausgangsspannung nicht einsetzen. Hier setzt nun unser Schaltnetzteil-Modul an, da dieses sehr gut z. B. von einem ausgedienten Laptop- Netzteil mit 19 V oder 20 V Ausgangsspannung gespeist werden kann. Am Ausgang des Moduls steht dann eine von 1 V bis 15 V einstellbare Spannung zur Verfügung, die bis 12 V mit 5 A dauerhaft belastet werden darf. Bei 15 V stehen immerhin noch 4 A Ausgangsstrom zur Verfügung. Durch den getakteten Schaltregler (Step-down) muss das externe Netzteil dafür ca. 3,2 A an Strom liefern können. Der in unserem Modul verwendete Schaltregler hat bereits einen niederohmigen High-Side-MOSFET integriert und benötigt für die Schaltregler-Funktion keine weiteren aktiven Komponenten. Trotz der sehr geringen Abmessungen des SMD-ICs von nur 4,9 x 3,9 mm ist die Wärmeabfuhr über die Leiterplatte kein Problem. Bei normaler Luftkonvektion (ohne Lüfter) wird selbst bei Volllast kein Kühlkörper benötigt. Beim Einbau in ein Gehäuse muss natürlicheine entsprechende Konvektionsmöglichkeit berücksichtigt werden, um einen Wärmestau zu verhindern.
Die Bedienung ist einfach, und wie bereits erwähnt ist die Ausgangsspannung zwischen 1 V und 15 V einstellbar. Des Weiteren steht eine einstellbare Strombegrenzung von 0–5 A zur Verfügung. Selbstverständlich ist das SPM1505 dauerkurzschlussfest.

Die maximale Ausgangsleistung beträgt 60 VA, sodass aufgrund des PWM-Schaltreglers die maximal mögliche Stromentnahme des SPM1505 von der eingestellten Ausgangsspannung abhängig ist. Bis zu 12 V Ausgangsspannung kann das SPM1505 einen max. Ausgangsstrom von 5 A liefern, während sich bei 12 V bis 15 V die Dauerstrombelastbarkeit auf 4 A verringert.

Nachfolgend die wesentlichen Features des SPM1505:

  •  Einstellbare Ausgangsspannung von 1 V bis 15 V
  •  Einstellbare Strombegrenzung von 0 A bis 5 A
  •  Maximale Dauerausgangsleistung 60 VA
  •  Kein Kühlkörper erforderlich, da geringe Verlustleistung
  •  Dauerkurzschlussfest
  •  Anschlussmöglichkeiten für Panelmeter (Spannung und Strom)
  •  Großer Eingangsspannungsbereich (17 V bis 30 V)
  •  LED-Betriebsanzeige
  •  Anzeige der aktiven Strombegrenzung

Fachbeitrag online und als PDF-Download herunterladen

Fachbeitrag herunterladen


Laden Sie die komplette Ausgabe 06/2017 inkl. dieses Beitrags herunter. zum Inhalt


Die ELVjournal-Flatrate!
Für nur EUR 24,95 im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 2 Versionen:

online  als Online-Version

pdf  als PDF (7 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Schaltnetzteil-Modul SPM1505
    • 1 x Journalbericht
    • 1 x Schaltplan
ProdukteForen
NEU!
ELV Labor-Schaltnetzteil Modul SPM1505, Komplettbausatz

ELV Labor-Schaltnetzteil Modul SPM1505, Komplettbausatz


EUR 27,95*
sofort versandfertig Lieferzeit:1-2 Werktage2


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail