Robotertechnik und Künstliche Intelligenz Teil 1: Grundlagen der Robotik

0,00
Aus ELVjournal 04/2018     0 Kommentare
 Robotertechnik und Künstliche Intelligenz Teil 1: Grundlagen der Robotik

Inhalt des Fachbeitrags

  • Die Ursprünge der Robotertechnologie
  • Programmierbare Elektronik erlaubt den Bau erster universeller Maschinen
  • Roboter in allen Variationen
  • Lern- und Spielzeugroboter
  • Die nächste Revolution: Künstliche Intelligenz
  • Ausblick
PDF- / Onlineversion herunterladen



Die Ursprünge der Robotertechnologie


Wenn von Robotern die Rede ist, denken viele immer noch an die Maschinenwesen aus Science-Fiction-Filmen und -Serien. Sogenannte Androiden spielen hier oftmals eine zentrale Rolle. Ob in „Star Wars“ oder „Star Trek“, kaum ein futuristisches Szenario kommt ohne Roboterwesen aus. In einigen Fällen sind diese eindeutig als Maschinen erkennbar wie etwa der weltbekannte R2D2. Aber auch kaum mehr von Menschen unterscheidbare Schöpfungen wie etwa Data aus „Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“ tauchen immer wieder auf. Obwohl derartige Kreaturen bislang noch nicht im realen Alltag zu finden sind, scheint es nur eine Frage der Zeit, bis ein Roboter über genügend Intelligenz verfügen wird, um sich problemlos in menschlichen Umgebungen zurechtzufinden.

Fachbeitrag online und als PDF-Download herunterladen

Fachbeitrag herunterladen


Laden Sie die komplette Ausgabe 04/2018 inkl. dieses Beitrags herunter. zum Inhalt


Die ELVjournal-Flatrate!
Für nur EUR 24,95 im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 2 Versionen:

online  als Online-Version

pdf  als PDF (4 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Robotertechnik und Künstliche Intelligenz Teil 1: Grundlagen der Robotik
    • 1 x Journalbericht


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail
KATEGORIEN