Neue Generation von tinyAVR-Prozessoren

21.03.2017 - Microchip stellt die tiny167-Produktfamilie mit Core-unabhängiger Peripherie vor

Neue Generation von tinyAVR-Prozessoren
Bild: Microchip

Kennzeichnend für diese, zur vorhandenen 817-Reihe kompatiblen, 8-Bit-Prozessoren ist der Event System Controller, der die CPU von der Kommunikation mit der Peripherie entlastet. Weiterhin sind integriert: 20-MHz-Oszillator, benutzerdefinierbare Logikblöcke, 10-Bit-ADC und ein Controller für kapazitive Touch-Systeme. Eine besonders einfache Softwareentwicklung ist hier mit dem ATmel-Tool „START” möglich, das eine grafische Softwareentwicklung ermöglicht.

 



Weitere Informationen finden Sie hier.


  zur Übersicht