Homematic Scriptprogrammierung Teil 5 – API-Kommunikation und Scripte

0,00
Aus ELVjournal 04/2017     0 Kommentare
 Homematic Scriptprogrammierung Teil 5 – API-Kommunikation und Scripte

Inhalt des Fachbeitrags

PDF- / Onlineversion herunterladen

Im fünften Teil der Artikelserie über die Scriptprogrammierung beschäftigen wir uns mit der Kommunikation mit Geräten mit API-Schnittstellen und schreiben weitere Scripte.

Was ist eine API?

Frei ins Deutsche übersetzt bedeutet der aus dem englischen Sprachraum stammende Begriff „Application-Programming-Interface“ (API) Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung. Eine API stellt in der Regel Bibliotheken bereit, deren Befehle Anfragen entgegennehmen, an die Hardware weiterleiten und diese Anfragen auch beantworten können (Wiedergabe von digitalen Inhalten). Besonders bei der Wiedergabe von digitalen Inhalten hat der Begriff API im Bereich der Webdienste Bedeutung erhalten. Es ist hier möglich, über Anfragen an die API einen Inhalt an das aufrufende Programm zur weiteren Verwendung abzurufen. Die API ist quasi das für einen Rechner nutzbare Äquivalent zu einem User-Interface. Daten werden von einer API meist in einem XML-Format ausgegeben.

Beispiel Wetter und Wettervorhersage

Die Seite wunderground.com liefert das aktuelle Wetter und die Wettervorhersage. Zunächst muss man sich auf der Seite (kostenlos) anmelden und erhält dann einen Schlüssel, mit dem die gewünschten Abfragen möglich sind. Es gibt zahlreiche weitere Seiten, die einen solchen Service bieten.

Die Abfrage bei Wunderground erfolgt nun z. B. folgendermaßen:
Abfrage des aktuellen Wetters in Berlin: http://api.wunderground.com/api/Ihr_Schlüssel/conditions/lang:DE/q/Germany/Berlin.xml
Abfrage der 3-Tage-Wettervorhersage für Berlin:
http://api.wunderground.com/api/Ihr_Schlüssel/forecast/lang:DE/q/Germany/Berlin.xml

„Ihr_Schlüssel“ steht für den Schlüssel, den Sie nach der Registrierung auf Wunderground bekommen, „conditions“ ist das Schlüsselwort für das aktuelle Wetter, „forecast“ das für die 3-Tage-Wettervorhersage. Die Endung .XML veranlasst die API von Wunderground, die Daten als XML-File zu senden. Die Stadt (hier Berlin) kann ebenfalls entsprechend Ihren Gegebenheiten aus einer großen Anzahl gewählt werden. Stöbern Sie die Seiten von Wunderground einmal durch.

Tipp: Wenn Sie sich bei dem Dienst angemeldet haben, können Sie das Ganze einfach mal ausprobieren, indem Sie einen der obigen Aufrufe (natürlich mit Ihrem Schlüssel anstelle von „Ihr_Schlüssel“) in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben.

Fachbeitrag online und als PDF-Download herunterladen

Fachbeitrag herunterladen


Laden Sie die komplette Ausgabe 04/2017 inkl. dieses Beitrags herunter. zum Inhalt


Die ELVjournal-Flatrate!
Für nur EUR 24,95 im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 2 Versionen:

online  als Online-Version

pdf  als PDF (8 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Homematic Scriptprogrammierung Teil 5 – API-Kommunikation und Scripte
    • 1 x Journalbericht
weitere FachbeiträgeForen


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail
KATEGORIEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN