Homematic IP App Release Februar 2019

21.02.2019 - Es gibt interessante Neuigkeiten für die Nutzer der Homematic IP App

Homematic IP App Release Februar 2019
Bild: eQ-3

Mit der App Release für den Februar 2019 gibt es einige neue Funktionen, die den Betrieb von Homematic IP Smart Home-Installationen noch vielseitiger und nutzbringender machen. So kann man nun individuelle Sounds für Alarm-Benachrichtigungen einsetzen, so dass sich diese akustisch von den anderen Push-Benachrichtigungen auf dem Smartphone deutlich abheben. Neu ist auch die für jeden Raum separat aktivierbare Luftfeuchteüberwachung mit einstellbarem Schwellwert. Dabei wird unter Einbeziehung auch der Außenluftfeuchtedaten eine Luftfeuchtewarnung inklusive Lüftungsempfehlung ausgegeben. Sie finden, Ihre Homematic IP Heizkörperthermostate bzw. der Heizkörperthermostat kompakt erzeugen zu laute Laufgeräusche, z.B. Im Schlafzimmer? Nach einem Firmware-Update für die Geräte können Sie nun in der Homematic App eine langsamere und somit leisere Ventilfahrt aktivieren. Stichwort Heizung: Ab sofort kann in der Homematic IP App eine Heizungsausfallwarnung aktiviert werden. Diese erfolgt, wenn das System feststellt, dass in einem Raum für mindestens 24 Stunden nicht die Solltemperatur erreicht wurde. Neben der Warnung kann man das Kriterium auch als Auslöser in Automatisierungen einsetzen. Weitere Details finden Sie unter:

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier geht’s zum ELV Shop.


  zur Übersicht