Flott finden und fachmännisch feinjustieren - Der Sat-Finder DUR-line SF 4000 BT macht die Ausrichtung der Satellitenantenne zum Kinderspiel

0,00
Aus ELVjournal 04/2017     0 Kommentare
 Flott finden und fachmännisch feinjustieren - Der Sat-Finder DUR-line SF 4000 BT macht die Ausrichtung der Satellitenantenne zum Kinderspiel

Inhalt des Fachbeitrags

  • Wo steht der Satellit?
  • Jetzt geht’s los
  • Stromversorgungs- und Signaleingang
  • Anzeigeelemente
  • Acht Satelliten – vier Transponder
  • Fazit
PDF- / Onlineversion herunterladen

Technische Daten

950–2150 MHz
2x F-Buchse
13/18 V
44–110 dBμV
75 Ω
SD (QPSK), HD (QPSK, 8QPSK, 16APSK, 32 APSK)
13/18 VDC
117 x 85 x 27 mm
125 g

Die meisten Reisemobilisten wollen in ihren mobilen Heimen Neues sehen, Abenteuer erleben und dem Alltag entfliehen, dabei aber auch nicht auf den von zu Hause gewohnten Komfort verzichten. Dazu gehört der Fernsehkrimi am Abend auf dem Stellplatz genauso wie das heimatliche Radioprogramm. Das lässt sich mit einer Satellitenantenne preiswert und einfach realisieren – wenn man weiß, wie man am Standort des Campingmobils mit seiner „Schüssel“ in kürzester Zeit den richtigen Satelliten findet und ihre Ausrichtung auf diesen optimiert. Dabei sind etwas Hintergrundwissen und eine elektronische Unterstützung äußerst hilfreich. Der Artikel beschreibt die grundsätzlichen Zusammenhänge und eine mit dem Smartphone über Bluetooth gekoppelte Einstellhilfe. Damit lassen sich langwierige Versuche und Irrtümer durch schnelle Erfolgserlebnisse ersetzen.

Für den Laien ist die optimale Ausrichtung der Satellitenantenne auf den Wunschsatelliten oft mit allerlei Problemen behaftet. Zugegeben: Er hat damit zumeist nichts zu tun. Die Satellitenantenne zu Hause wurde in der Regel vom Installateur mit Erfahrung und geeignetem Messgerät auf höchstmögliche Empfangsleistung getrimmt und bedarf keiner weiteren Eingriffe.
Was tut aber der moderne Nomade, der mit Campinganhänger oder Wohnmobil unterwegs ist (Bild 1)? Problemlos loggt er sich mit seinem Smartphone in die Mobilfunknetze der Gastländer ein und ebenso einfach ist zumindest in Europa der Empfang deutschsprachiger Radio- und Fernsehprogramme. Dazu ist entweder eine sich selbst ausrichtende Antenne auf dem Dach des Reisegefährts erforderlich oder ein wenig Grundwissen über stationäre Satelliten und ein geeignetes Messgerät. ELV bietet ein solches Gerät unter der Bezeichnung Sat-Finder DUR-line SF 4000 BT (Best.-Nr. CO-13 33 33) an. Damit gelingt die optimale manuelle Ausrichtung einer mobilen Sat-Antenne in Verbindung mit einem Smartphone in wenigen Minuten ohne Frust und in Eigenregie.

Bild 1: Je ruhiger, heimatferner und abgelegener der Standplatz für das Wohnmobil ist, desto stärker wird in den Abendstunden der Wunsch nach TV-Unterhaltung durch die gewohnten Programme.
Bild 1: Je ruhiger, heimatferner und abgelegener der Standplatz für das Wohnmobil ist, desto stärker wird in den Abendstunden der Wunsch nach TV-Unterhaltung durch die gewohnten Programme.

Fachbeitrag online und als PDF-Download herunterladen

Fachbeitrag herunterladen


Laden Sie die komplette Ausgabe 04/2017 inkl. dieses Beitrags herunter. zum Inhalt


Die ELVjournal-Flatrate!
Für nur EUR 24,95 im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 2 Versionen:

online  als Online-Version

pdf  als PDF (8 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Flott finden und fachmännisch feinjustieren - Der Sat-Finder DUR-line SF 4000 BT macht die Ausrichtung der Satellitenantenne zum Kinderspiel
    • 1 x Journalbericht
ProdukteForen
Rabatt
DUR-line Satfinder / Messgerät SF 4000 BT, für DVB-S/S2, Smartphone-Anbindung über Bluetooth, App für iOS & Android

DUR-line Satfinder / Messgerät SF 4000 BT, für DVB-S/S2, Smartphone-Anbindung über Bluetooth, App für iOS & Android


EUR 10,05 gespart!
statt EUR 59,95**
EUR 49,90*
sofort versandfertig Lieferzeit:1-2 Werktage2


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail
KATEGORIEN