EAN - Highspeed-Internet - Weltweit erste Kombination von Boden- und Satellitennetzwerk

0,00
Aus ELVjournal 04/2018     0 Kommentare
 EAN - Highspeed-Internet - Weltweit erste Kombination von Boden- und Satellitennetzwerk

Inhalt des Fachbeitrags

  • Systemübersicht
  • Die Satellitenkomponente
  • Die Bodenkomponente (CGN)
  • Die On-Board-Technik
  • Fazit
PDF- / Onlineversion herunterladen

Mit dem Aufkommen des Mobiltelefons für jedermann hat sich in immer breiteren Kreisen der Bevölkerung stetig der Wunsch entwickelt, über das Telefonieren hinaus viele weitere Kommunikationsangebote überall und jederzeit nutzen zu können. Die „smarten“ Mobiltelefone, Tablets und Laptops sind heute schon dafür eingerichtet und erfüllen dank Funknetzen in der Fläche und im Heimbereich diesen Wunsch bereits nahezu lückenlos. Das Schlagwort „ubiquitous“ (engl.: allgegenwärtig) in adjektivischer Zusammensetzung mit Communication, Entertainment, Computing, Monitoring und Controlling beschreibt die lückenlose IP-basierte Verfügbarkeit von Telefon, audiovisueller Unterhaltung, Rechner-, Überwachungs- und Steuerungstechnik. „Alle Informationen und Inhalte an jedem Ort und zu jeder Zeit“, das ist die Erwartung des modernen Menschen. Der technische Fortschritt der letzten Jahrzehnte hat dies mit zunehmender Rasanz möglich gemacht – aber nicht ausnahmslos.

Wer sich bis heute in einem technologisch höchstentwickelten Verkehrsflugzeug in 10.000 m Höhe und mit einer Geschwindigkeit von 1.000 km/h fortbewegte, musste feststellen, dass er kommunikationstechnisch abgeschnitten war. Bestenfalls mit Unterhaltungskonserven auf seinem Laptop oder Handy, einem Gespräch mit dem Sitznachbarn, einem guten Buch oder einem Schläfchen ließ sich die Zeit vertreiben. Der Geschäftsreisende hätte aber oft lieber seine aktuellen E-Mails bearbeitet oder mit neuesten Informationen vom Server seiner Firma an einer Kundenpräsentation gefeilt. Der Tourist war am Internetzugang interessiert, um seine Reiseplanung voranzutreiben oder den Daheimgebliebenen einen Statusbericht zu geben. Und die Besatzung hatte natürlich schon immer ein vitales Interesse an der Echtzeitverfügbarkeit einer Breitbandverbindung während des Flugs zum Up- und Download essenzieller, den Flug betreffender Informationen anstelle von vor dem Abflug auf die Festplatte gespielter Datensätze. Auf jeden Fall gab es für alle Insassen eines Flugzeugs viele Gründe, sich in der Luft Konnektivität wie am Boden, im Büro und auf der Surfcouch zu Hause zu wünschen. All dem ist man mit dem European Aviation Network (EAN) näher gekommen.

Fachbeitrag online und als PDF-Download herunterladen

Fachbeitrag herunterladen


Laden Sie die komplette Ausgabe 04/2018 inkl. dieses Beitrags herunter. zum Inhalt


Die ELVjournal-Flatrate!
Für nur EUR 24,95 im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 2 Versionen:

online  als Online-Version

pdf  als PDF (6 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • EAN - Highspeed-Internet - Weltweit erste Kombination von Boden- und Satellitennetzwerk
    • 1 x Journalbericht


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail
KATEGORIEN