Der dicke Schwarze ist da! Der ELV-Katalog 2013

0,00
Aus ELVjournal 05/2012     2 Kommentare
 Der dicke Schwarze ist da! Der ELV-Katalog 2013

Inhalt des Fachbeitrags

PDF- / Onlineversion herunterladen

Technische Daten

500.000 Stück
968 Seiten
124 Stück
ca. 2500

Nein, die 1000-Seiten-Marke hat er nicht geknackt, dafür gibt es aber auf 968 Seiten Brandneues aus der ganzen Welt der Elektronik, zahlreiche ELV-/eQ-3-Neuentwicklungen und viel Wissen. Schwerpunkt in diesem Jahr ist der Sicherheitsbereich mit nahtloser Anknüpfung an die Internet-Seite von ELV.

Um über 100 Seiten gewachsen

Unsere Elektronikentwickler, die Einkaufsabteilung, und die, die den Katalog herstellen, haben wieder einmal alles gegeben – noch nie gab es so viele Neuentwicklungen und Neuheiten aus aller Welt in einem ELV-Katalog. Dieser wurde im Vergleich zum letztjährigen Hauptkatalog um mehr als 100 Seiten erweitert, dank des inzwischen weltweit agierenden ELV-Konzerngefüges immer mit Gespür für Tendenzen. Und noch nie gab es so viele Fachtipps, Wissen und fachliche Begleitung für die einzelnen Produktbereiche. Gerade Letzteres halten wir für wertvoll aufgrund der immer kürzer werdenden Innovationszyklen für technische Neuheiten, den umwälzenden Entwicklungen auf vielen Gebieten und der zunehmenden Technisierung vieler Bereiche des Lebens. Wer hätte vor 10 Jahren daran gedacht, sein Fernsehgerät an das Internet „anzuhängen“? Zu dieser Zeit war ein Heimnetzwerk für die meisten eine kaum beherrschbare Technik, heute kann das jeder.
Bild 1: Die Projektseiten des Katalogs inspirieren detailliert zu eigenen Lösungen.
Bild 1: Die Projektseiten des Katalogs inspirieren detailliert zu eigenen Lösungen.
Derlei Beispiele finden sich viele in unserem Katalog, hier sei herausragend nur einmal die Umwälzung in der Beleuchtungstechnik genannt. Da uns wie Ihnen Technik Spaß macht, haben wir zahlreiche Projektideen (Bild 1) in den neuen Katalog eingebracht und wollen den Leser des Katalogs anregen, sich einmal dezidiert an ein bestimmtes Projekt heranzuwagen, das technisch-handwerklich vielleicht neu ist. Deshalb haben wir den Projektvorschlägen auch kurze Grundsatz-Anleitungen beigefügt, die Lösungsansätze und Ausführung zeigen.

Tradition der ELV-Produktlinien fortgeführt

In der schnelllebigen Technik-Welt von heute ist es schwierig, sich bei langlebigen komplexen Technik-Systemen wie etwa der Haustechnik für ein Produkt zu entscheiden, das Kontinuität verspricht. Wenn Sie den neuen Katalog aufschlagen, sehen Sie, was Kontinuität bei ELV bedeutet. Unsere seit vielen Jahren gepflegten und ständig erweiterten Produktlinien Homematic, FS20, FHT und FHZ werden nach wie vor produziert. Ständig stehen zudem Neuentwicklungen an, zuletzt etwa die in nahezu beliebigen Installationsserien integrierbaren Steuergeräte. Dass wir zu unseren Produkten hundertprozentig stehen, werden Sie auch daran merken, dass sich unsere Mitarbeiter, vom Firmenchef bis zum Techniker, mit Namen und Bild persönlich präsentieren.

Bausätze und Roboter

Bild 2: Unangefochtener Star im Katalog: das mehrere Hundert Bausätze umfassende Bausatzangebot – einmalig!
Bild 2: Unangefochtener Star im Katalog: das mehrere Hundert Bausätze umfassende Bausatzangebot – einmalig!
Natürlich gilt dies traditionell seit nunmehr 33 Jahren auch für das Bausatz-Angebot (Bild 2). Hunderte Eigenentwicklungen, in diesem Jahr nochmals stark erweitert durch zugekaufte Bausatzprodukte, warten darauf, entdeckt und gebaut zu werden. Auf Wunsch unserer Kunden haben wir uns besonders auch dem Thema Robotik gewidmet, die Projektseiten des Bereichs „Bausätze“ regen zu eigenen Roboterprojekten an. Allein 10 Katalogseiten präsentieren ein umfangreiches Angebot bis hin zum semiprofessionellen Roboterprojekt mit Bluetooth-, ISM-Funk- oder WLAN-Steuerung. Mittels des riesigen Sensorangebots und der verfügbaren Programmierwerkzeuge kann man zahlreiche auch autonom agierende Roboter selbst bauen.

Schwerpunkt Sicherheitstechnik

„Sicherheit für Ihr Heim!“ – unter diesen Slogan haben wir auf allein 75 Seiten den Themen-Schwerpunkt des Katalogs in diesem Jahr gesetzt. Aus unseren Internet-Umfragen haben wir von Ihren Wünschen erfahren, hier noch mehr zu tun. Das fängt an beim simplen Rauchmelder und der mechanischen Fenstersicherung und geht bis zur professionellen Video-Überwachungs-und-Alarm-Anlage, die ihren Besitzer weltweit erreichen kann.
Bild 3: Das ELV-Sicherheitshaus informiert umfassend über Sicherheitstechnik rund ums Haus.
Bild 3: Das ELV-Sicherheitshaus informiert umfassend über Sicherheitstechnik rund ums Haus.
Um über dieses umfangreiche Gebiet einen perfekten Überblick zu geben, haben wir aus dem bisher bereits bekannten interaktiven Homematic Haus im Web-Shop das neue, interaktive ELV-Sicherheitshaus (Bild 3) gemacht. Wählen Sie hier den Sie interessierenden Bereich an, und es erscheinen animierte Hotspots zum Thema.
Bild 4: Nach Anklicken eines Hotspots erscheinen detaillierte Informationen über das jeweilige Thema.
Bild 4: Nach Anklicken eines Hotspots erscheinen detaillierte Informationen über das jeweilige Thema.
Ein Klick darauf, und Sie erhalten zahlreiche weitere Informationen wie Überblicksinformationen, Experten-Tipps, Videos, Produktvorstellungen, die das jeweilige Thema umfangreich behandeln (Bild 4) und auch direkt auf die passenden Produkte verweisen. Mit diesen Informationen sollte jeder das passende Sicherheitszubehör für Haus, Hof und Wohnung finden. Bleibt am Schluss nur noch, Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern des neuen Schwarzen zu wünschen, bleiben Sie neugierig und lassen Sie sich zu Ihrem persönlichen Projekt inspirieren!

Kataloganforderung

http://www.katalog.elv.de

Fachbeitrag als PDF-Download herunterladen

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 1 Version:

pdf  als PDF (2 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Der dicke Schwarze ist da! Der ELV-Katalog 2013

Kommentare:

11.03.2015 schrieb Hans-Joachim Laabs:
„Ich möchte den Gratis-Katalog haben. Gruß Laabs”
  Name
  E-Mail
24.03.2015 schrieb Michael Sandhorst (Technik):
„Hallo Hans-Joachim Laabs, hierzu melden Sie sich bitte kurz in unserer Bestellannahme unter Telefon 0491-6008-88 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr) oder per eMail unter elv@elv.de Mit freundlichen Grüßen Michael Sandhorst (Technik) ”
  Name
  E-Mail


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail