Arduino verstehen und anwenden Teil 20: Digitale Soundeffekte und Synthesizer

0,00
Aus ELVjournal 01/2017     0 Kommentare
 Arduino verstehen und anwenden Teil 20: Digitale Soundeffekte und Synthesizer

Inhalt des Fachbeitrags

  • Audio-Wiedergabe
  • Einfache Töne und Klänge
  • Digitale Soundeffekte
  • Synthesizertechnik
  • Der singende Arduino
  • Text-to-Speech
  • Ausblick
PDF- / Onlineversion herunterladen

Dass der Arduino in der Lage ist, auch Töne und Signale wiederzugeben, wurde bereits in Teil 13 „Peripheriegeräte“ dieser Artikelserie erläutert. Dort wurden über die Tone-Funktion einfache Signale und Töne erzeugt und über einen Piezo-Lautsprecher ausgegeben. Der Arduino ist allerdings in der Lage, auch komplexe Tonfolgen und Klänge zu synthetisieren. Erfolgt die Tonausgabe über ein hochwertiges Audiosystem, können äußerst eindrucksvolle „Klangwolken“ erzeugt werden, die einem professionellen Synthesizer durchaus das Wasser reichen können.

Darüber hinaus ist die Rechenleistung eines Arduinos sogar ausreichend, um synthetische Sprache zu erzeugen. Dazu ist nicht einmal zusätzliche Hardware, etwa in Form eines speziellen Shields, erforderlich. Auch der Arduino allein ist in der Lage, nicht nur verständliche Sprache zu erzeugen, sondern sogar ein Lied zu „singen“. Den Abschluss dieses Artikels bildet ein kurzer Abriss zum Thema Text-to-Speech, also die automatische Umsetzung von geschriebenem Text in verständliche Sprache.

In diesem Beitrag werden so die folgenden Themen und Praxisbeispiele erläutert:
•  Einfache Töne und Klänge
•  Digitale Soundeffekte
•  Synthesizertechnik
•  Der singende Arduino
•  Text-to-Speech

Fachbeitrag online und als PDF-Download herunterladen

Fachbeitrag herunterladen


Laden Sie die komplette Ausgabe 01/2017 inkl. dieses Beitrags herunter. zum Inhalt


Die ELVjournal-Flatrate!
Für nur EUR 24,95 im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 2 Versionen:

online  als Online-Version

pdf  als PDF (5 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Arduino verstehen und anwenden Teil 20: Digitale Soundeffekte und Synthesizer
    • 1 x Journalbericht
weitere FachbeiträgeForen


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail
KATEGORIEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN