Homematic 0-10V

zur Übersicht14 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

Homematic 0-10V

von JackStef » 30.03.2012, 08:53 

Homematic Steuerung von Komponenten, die ein 0-10V Steuersignal erwarten.

Grüße vom Stefan
JackStef
Beiträge: 20
Registriert
10.02.2012

AW: Homematic 0-10V

von kd7038 » 13.08.2012, 17:36 

Dem würde ich mich anschließen.
kd7038
Beiträge: 1
Registriert
13.08.2012

AW: Homematic 0-10V

von fortschritt311 » 23.08.2012, 08:04 

Hi,

habe auch an einem Modul mit 0-10 Analogausgängen reges intetesse. Möche meine beiden drehzahlgeregelten Heizungspumpen (Wilo Stratos ECO BMS) darüber steuern.
Gibts schon Neuigkeiten dazu? Oder alternative Lösungen mit vorhandenen Mitteln?

Gruß Maik
fortschritt311
Beiträge: 3
Registriert
23.08.2012

Homematic 0-10V

von Michael Sandhorst (Technik) » 23.08.2012, 08:32 

Hallo Maik,

eine finale Aussage können wir leider noch nicht geben.
Derzeit stecken die Entwickler in einer Konzept- und Planungsphase eines entsprechenden Moduls.

Erfahrungsgemäß dauert die Umsetzung vom Produktvorschlag bis zum fertigen Gerät aber ein gutes Jahr.

Michael Sandhorst (Technik)
Beiträge: 3791
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Michael Sandhorst (Technik)

AW: Homematic 0-10V

von fortschritt311 » 23.08.2012, 09:11 

Hallo Michael,

na das hört sich doch schon gar nicht mal so schlecht an.smile
Hoffentlich wird es Wired!

Mfg Maik
fortschritt311
Beiträge: 3
Registriert
23.08.2012

AW: AW: Homematic 0-10V

von vbretsch » 31.08.2012, 08:54 

Ich hätte einen solchen Aktor gerne als Funkaktor um den Osram Dimmer einer Lampe mit Leuchtstoffröhre über die 1..10V Schnittstelle steuern zu können.

Gruß
vbretsch
Beiträge: 1
Registriert
31.08.2012

AW: AW: AW: Homematic 0-10V

von key007**** » 11.09.2012, 01:33 

Ich könnte diesen auch sofort brauchen. Ev. umschaltbar auf DALI
key007****
Beiträge: 2
Registriert
14.11.2011
Patrik Rindlisbacher

AW: AW: AW: AW: Homematic 0-10V

von KingPin » 10.07.2013, 17:20 

Gibt es mittlerweile was neues oder Wurde die Entwicklung gestoppt?
KingPin
Beiträge: 3
Registriert
10.07.2013

Homematic 0-10V

von martinkalis » 19.08.2013, 23:54 

Hi,
I am also totally interested in seeing 0-10V output!

Is analog output in RS485 module (with 14 configurable inputs/outputs) a possible solution?
It's possible to set frequency - please advise what is this good for?
martinkalis
Beiträge: 2
Registriert
19.08.2013

AW: Homematic 0-10V

von Werner Müller (Technik) » 20.08.2013, 10:15 

Hallo martinkalis

Das HomeMatic-Wired Modul HMW-IO-12-Sw12-DR bietet die folgenden Möglichkeiten:


    Analoge Spannungsmessung über die Eingänge I1 - I6 in einem Bereich zwischen 0 und 10V

    Digitale Erfassung des Signalzustandes (0V oder 10V) über die Eingänge I1 - I6

    Frequenzmessung über die Eingänge I7 - I12 in einem Bereich von 0 - 10Hz

    Digitale Erfassung von Tasterbetätigungen von an den Eingängen I7 - I12 angeschlossenen Tastern

    6 Relais-Schaltausgänge

    8 Open-Kollektor-Schaltausgänge

Eine Steuerung von dimmbaren Vorschaltgeräten kann nicht erfolgen, weil der hierfür erforderliche "elektronisch veränderbare Widerstand", mit dessen Hilfe die Spannung des dimmbaren Vorschaltgerätes in einem Bereich von 1 - 10V eingestellt werden kann, im HomeMatic-Wired Modul HMW-IO-12-Sw12-DR nicht gegeben ist.
Werner Müller (Technik)
Beiträge: 1007
Registriert
29.06.2011
Mit freundlichen Grüßen Werner Müller (Technik)

AW: AW: Homematic 0-10V

von Andi321 » 20.03.2014, 13:45 

Nachdem es im August 2012 die Aussage gab, dass etwas in Planung sei, ist es eher still um das Thema geworden.

Gibt es in zwischen etwas Konkreteres?
Mit der zunehmenden Verbreitung von LED-Leuchten wird auch dieses Thema immer interessanter.

Andi321
Beiträge: 1
Registriert
20.03.2014

AW: AW: AW: Homematic 0-10V

von Michael Sandhorst (Technik) » 20.03.2014, 13:57 

Hallo Andi321,

das 0-10V Steuersignal wird ja zum Dimmen von dimmbaren EVG`s für Leuchtstofflampen verwendet. Hier wird es in nächster Zeit wohl keine Neuerungen im HomeMatic System geben.





Michael Sandhorst (Technik)
Beiträge: 3791
Registriert
01.07.2011
Mit freundlichen Grüßen Michael Sandhorst (Technik)
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht14 Beiträge Neue Antwort