Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

zur Übersicht47 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
 vonAnzeigen  Sortieren 

Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von mannikr » 12.10.2011, 12:06 

Hallo,

welche funktion erfüllt das Wandthermostat, wenn es zusammen mit einem MAX-Cube betrieben wird.

Werden Veränderungen am Wandthermostat über den Cube an die Heizungsregler übertragen? (z.B + 1°C)
Werden Veränderungen am Wandthermostat in dem Cube gespeichert?

Was geschieht mit der wahlweise angezeigten Ist-Temperatur?
Wird diese in die Regelung mit einbezogen?
Auf welche Temeratur wird geregelt? Auf die Solltemperatur an den Regler, oder eas besser wäre auf die Ist-Temperatur am Wandthermostat?

Im Voraus schon mal Besten Dank für die Antwort(en)
mannikr
Beiträge: 4
Registriert
29.07.2011

AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von gregora » 13.10.2011, 10:30 geändert am 13.10.2011 10:32

Ich habe versucht mich schlau zu machen, aber die Bedienungsanleitung ist im Aspekt des unterschiedlichen Einsatz nicht verständlich :

Betrieb:
a. mit Cube angelernt (Bedien- und Visualisierungseinheit für einen Raum)

b. Ohne Cube angelernt (zusätzlich zu a. Parametrierstation für einen Raum, bis 8 Heizkörperregler)


in der Bedienungsanleitung steht

seite 22
Zitat
"Ist der Wandthermostat an ein MAX! LAN Gateway angelernt, ist das Konfigurationsmenü am Gerät gesperrt."


das heisst vermutlich auch ich kann die folgende Parametrierung nicht vornehmen:

t-d: Anzeige von Uhrzeit und Datum umschalten (Abschnitt 15)
S-A: Ändern der Displayanzeige von Soll- und Ist-Temperatur (Abschnitt 16)

was aber sicher gewünscht ist, wenn es gut gelöst ist kann dies im Cube gemacht werden.
Frage kann bei angelerntem Cube t-d:, S-A parametriert werden.


seite 3
Zitat
Der Wandthermostat verfügt über einen internen Sensor, der die Temperatur im Raum misst und zyklisch an die Heizkörperthermostate übermittelt.


Frage hier kann diese Funktion abgeschaltet werden? Ich habe kein Parameter gesehen, leider. Dies wäre wünschenswert.

Mit freundlichen Grüssen
gregor
gregora
Beiträge: 31
Registriert
07.07.2011

AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von Werner Müller (Technik) » 17.10.2011, 15:07 geändert am 17.10.2011 15:08

Hallo mannikr,
hallo gregora

Wenn der MAX!-Heizungsregler mit einem Wandthermostaten verbunden ist bekommt dieser von dem Wandthermostat Soll- und Isttemperatur zyklisch übertragen. Die Regelfunktion findet immer noch im Heizungsregler statt, wobei jetzt nicht mehr die "eigene" gemessene Ist-Temperatur verwendet wird, sondern die Ist-Temperatur des Wandthermostaten.

Möchte man über den Cube die Soll-Temperatur eines Gerätes ändern, ist dies immer nur für den gesamten Raum möglich, d.h. wird z.B. im Cube die Soll-Temperatur im Wohnzimmer von 21.0°C auf 22.0°C geändert wird diese Änderung an alle im Raum befindlichen Geräte gesendet.
Werner Müller (Technik)
Beiträge: 1019
Registriert
29.06.2011
Mit freundlichen Grüßen Werner Müller (Technik)

AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von rahul raichand » 25.10.2011, 23:31 

also - was kann nun das wandthermostat in verbindung mit dem cube?
dient es nun als sensor - für die ist-temperatur?
steuere ich das wandthermostat direkt per cube an, wenn ich es einmal mit dem cube verbunden habe.....

was übermittelt den das wandthermostat an den cube?

noch eine wichtige frage: kann man nun alle heizregler alle seperat mit dem cube einstellen....also wenn ich eins im bad,wohnzimmer und büro habe? dass kommt in den anleitungen nicht richtig rüber....

würde gern ein system betellen, aber die info sind zu rar...

hoffe bald mehr und zu lesen!

mfg
rahul raichand
Beiträge: 14
Registriert
22.10.2011

AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von Werner Müller (Technik) » 08.11.2011, 14:19 

Hallo rahul raichand

Der Max!-Wandthermostat wird an den Cube angemeldet und über die lokale Software dann dem Raum zugeordnet, in welchem der Max!-Wandthermostat eingesetzt werden soll. Die Verknüfungen zu den im Raum befindlichen Max!-Heizungsreglern werden automatisch über den Cube hergestellt. Mit Hilfe des Max!-Wandthermostat kann eine Raumtemperaturmessung abgesetzt vom Heizkörper erfolgen, so dass die gewünschte Temperatur dort gegeben ist, wo sie erwünscht wird.
Übrigens kann der Max!-Wandthermstat auch die IST-Temperatur im Raum anzeigen. Diese wird allerdings nicht zum Max!-Cube übertragen.
Der Max!-Wandthermostat ist stets nur für ein Raum verwendbar. Eine raumübergreifende Funktion (Verwendung eines Max!-Wandthermostates als Fernsteuerung für das ganze Haus) ist nicht möglich.
Werner Müller (Technik)
Beiträge: 1019
Registriert
29.06.2011
Mit freundlichen Grüßen Werner Müller (Technik)

AW: AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von mfgmst » 29.11.2011, 09:14 

Hallo,

die frage die sich für mich stellt ist, können wenn die geräte einmal am cube angemeldet sind alle parameter noch am wandthermostat eingestellt werden? also paralell vom cube und wandthermostat?

lg.
mfgmst
Beiträge: 2
Registriert
29.11.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von Eierkopf1 » 01.12.2011, 07:59 

Hallo, ich habe den Max Raumthermostat der leider nur die Solltemperatur anzeigt und nicht die Isttemperatur.
Nur über das Menü kann man das ändern, aber nicht als Daueranzeige.
Meine Meinung ist, ein Thermostat den man nicht braucht!
Gruß Eierkopf
Eierkopf1
Beiträge: 1
Registriert
09.11.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von AndreasHarder » 01.12.2011, 10:07 

Da mein Thermostat noch in der Auslieferung ist kann ich mich nur auf das Manual stützen aber danach ist die dauerhafte Anzeige der IST Temperatur möglich:

17. Umschalten von Soll- und Ist-Temperatur (S-A)
Werkseitig wird im Display die Soll-Temperatur angezeigt.
Über das Menü können Sie sich anstatt der Soll- die Ist-
Temperatur anzeigen lassen.
• Öffnen Sie durch langen Tastendruck der Mode-
Taste das Konfigurationsmenü.
• Wählen Sie den Menüpunkt „S-A“ mit den (+) und
(-) Tasten aus und bestätigen Sie mit der OK-Taste.
• Wählen Sie mit den (+) und (-)
Tasten „SEt“ für die Soll-Temperatur
und „ACt“ für die Ist-
Temperatur.
• Bestätigen Sie mit der OK-Taste.
Wenn die Ist-Temperaturanzeige ausgewählt ist, wird beim
Ändern der Soll-Temperatur (sowie bei einem Modus-
Wechsel) diese für 5 Sekunden mit „SEt“ im Display angezeigt.

Danach erfolgt automatisch ein Wechsel zurück zur Ist-Temperatur.
AndreasHarder
Beiträge: 126
Registriert
06.11.2011
1 x MAX! LanCube, 4 x Wandthermostat, 5 x Heizkörperthermostaten, 2 x Fensterkontakte, 1 x ECO Taster Gruss Andreas

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von amimichael » 02.12.2011, 14:16 

Heut ist der Wandthermostat dann mal angekommen.
Im System mit dem Cube zeigt der Thermostat die Ist Temperatur nicht an, auch alle anderen Menüfunktionen sind außer Kraft.

Der Wandthermostat ist daher nur ein Fernfühler und externe Stellmöglichkeit. Eigendlich sehr enttäuschend, mit einem wenig mehr an Softwareaufwand könnte man soviel mehr aus dem System machen.

Kann natürlich sein das der Lieferant solch eine Software lieber in das fast baugleiche System von der voRWEg geh Firma einbaut.
amimichael
Beiträge: 3
Registriert
30.07.2011

Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von N. Kube » 02.12.2011, 15:09 

Nach 4 Stunden Testerei zur Verzweiflung getrieben.

1. Anmeldung am Cube durch gedrückthalten der OK Taste funktioniert nur nach etlichen anläufen.

2. Alle Funktionen die über das 3 Sek. gedrückhalten der Mode Taste eingestellt werden können (z.B. Ist Temperatur, usw.) sind nicht verfügbar.

3. Einstellungen die dadurch zwangsweise übern Cube erfolgen müssen werden nicht im Wandthermostat hinterlegt. Wichtige Einträge wie z.B. die Änderung der Comforttemperatur.

4. Das Autoprogramm ist out of order. Soll heißen das ich um 14:00Uhr im Nachmodus hänge, Tag/Nacht Temperaturen stimmen außerdem nicht mit der Cube Programmierung überein und die Anzeige der Schaltzeiten zeigt Schaltzeiten an die wohl Werksmäßig vordefiniert sind aber eigentlich durch eine Cube Programmierung ersetzt werden sollte.

Fazit für mich. Ich hoffe auf baldigen Software fix, da mir derzeit die Wandthermostate meinen Cube Aushebeln und ein Betrieb im Automodus verhindern.
N. Kube
Beiträge: 6
Registriert
29.11.2011

AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von KFriese » 02.12.2011, 16:27 

Ich komme ebenfalls nicht in das Konfigurationsmenü, nachdem ich das Thermostat an den MAX Cube angelernt habe.
Nun kann ich natürlich nicht auf die IST-Temperatur umstellen, wofür ich mir das eigentlich gekauft habe.

Bananenproduktion? Wieso reift das Produkt erst beim Kunden und dann so schleppend? Gerade solche Probleme sollten in längeren Testphasen schon vorher gefunden werden.

Bin sehr enttäuscht ...
KFriese
Beiträge: 2
Registriert
22.09.2011

AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von medaber » 02.12.2011, 16:48 

Hab meins heut auch bekommen. Aber faktisch macht es gar nichts. Anlernen geht zwar irgendwie, aber die Wochenprogramme werden nicht übertragen und am Thermostat selbst kann ich das Konfig menü nicht öffnen. Sprich ich habe ein Lustiges Display in Schalteroptik auf dem eine vermeintliche Eco17 und Komfort 21 Temperatur angezeigt wird, was aber auch so nicht meinem Ansprüchen entspricht...

Bug, oder Feature? Defekt und zurück schicken? Oder gibt es ein Softwareupdate?
medaber
Beiträge: 30
Registriert
25.10.2011

AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von heluli » 02.12.2011, 17:50 

Leider musste auch ich dieselben Erfahrungen machen wie meine Vorredner. Nach dem Anlernen ist die ganze Heizungsreglung eine Fars. Das Wochenprogramm vom Cube wird nicht vom Raumthermostat übernommen und das Mode Menü ist abgeschaltet. Man kann nur die Werkseinstellung laufen lassen oder von Hand regeln. Nach dem Dissaster mit der Cube Software selbst, die ja nun nach langem einigermaßen läuft(Version 1.3.2), hatte ich gehofft, dass man sich mit dem Raumregler etwas mehr Mühe gibt. Aber weit gefehlt, offensichtlich machen sich da ein paar Softwareamateure über uns Kunden lustig. Ich hoffe auf eine ordentliche Stellungnahme von ELV und nicht nur auf so ein arrogantes zweizeiliges Statement wie zu den anderen Forenbeiträgen. Ich bin jedenfalls stinksauer und empfinde das wissentliche Verhökern von unbrauchbarer Technik als kriminell.
heluli
Beiträge: 4
Registriert
04.11.2011

AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von bigtaurus » 02.12.2011, 18:57 

Leider das gleiche bei mir. Habe heute meine 4 Wandthermostate bekommen und nicht mit einem funktioniert die Steuerung. Bis jetzt lief mein MAX in 6 Räumen mit 10 Thermostaten tadellos. Mit den Wandthermostaten funktioniert nichts mehr. Sehr Schade. Ich hoffe es gibt bald eine Lösung dafür.
bigtaurus
Beiträge: 3
Registriert
02.12.2011

AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von mega2 » 02.12.2011, 19:19 

Es muss ggf einfach nach dem Thermostat-anmelden nur eine Weile gewartet werden, bis es alle Daten hat.
Bei mir waren die Programm-Anzeigen direkt da, die Uhr brauchte aber ne ganze Weile.
Ggf ist das einfach bei anderen 'andersrum', der Funk-Empfang schlecht,....
Also einfach mal nur anmelden und dem Raum zuordnen. Dann nix tun und ne halbe Stunde warten.

Wegen RWE und EQ3:
EQ3 hat den gleichen Eigentümer wie ELV, ist also um Grunde nur ne Abteilung.
Das RWE-System wird nicht von/auf ELV vermarktet.
Man muss also Max nicht absichtlich schlecht halten, um das RWE-System zu verkaufen, da man es ja nicht selber vermarktet.


Die Frage ist eher, warum man so viele zueinander inkompatible Systeme auf den Markt wirft:
Max!, ETH-Comfort, RWE, HomeMatic, und sicher auch FHT.

Max! und ETH-Comfort hätte man gut kombinieren können, bzw die Teile besser voneinander übernehmen.
Bei FHT-Comfort gibt es ein Wandthermostat, das auch Feuchtigkeit und Außentemperatur (über einen Funksender) anzeigen kann.
Dafür ist bei ETH-Comfort die PC-Anbindung ein schlechter Witz: Der USB-Stick kann nur Wochenprogramme senden, aber nicht auslesen. der Stick kann nicht fest angelernt werden, man muss also mit dem Notebook in der Hand durchs Haus laufen, die Übertragung ist unidirektional und man weiß nicht ob die Überhaupt angekommen ist.
Uhrzeitstellen ist Fehlanzeige, Internetzugriff u.ä. natürlich erst recht.

Hier hätte man also zumindest den Cube ETH-Comfort fähig machen können (weiternutzung der Thermostate). Auch wenn das System eben nur Unidirektional ist.
Und die Hardware vom ETH-Wandthermostat hätte man gleich übernehmen können und um bidirektionalität ergänzen...

Achja, dann gibts ja auch noch HomeMatic. Dort kann man die Heizsteuerung direkt vergessen: Mit dem Wandthermostat kann man rein garnix machen (also nichtmal Temp und Modus ohne PC ändern), sobald das System an der Zentrale angelernt ist.
Und für ohne Zentrale gibts ja ETH-Comfort.

Ideal wäre einfach, wenn HomeMatic, Max, RWE jeweils in der Lage wären, Alle Änderungen an ihren jeweiligen Thermostaten zuzulassen und in die Steuerung zu übernehmen. Also das es egal ist, wo man was ändert, es wird ins System übernommen.

Und die Kompatibilität der Systeme untereinander wäre dann die Königsklasse (inkl ETH) ...
Aber nicht in Form dieses Halbgaren Ansatzes mit kostenpflichtigem Portal, was bloß die Systeme in eine Oberfläche bringt, dabei aber nicht alles jeweils Unterstützten Funktionen auch ins Portal bringt.
mega2
Beiträge: 170
Registriert
27.10.2011
HomeMatic

AW: AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von mannikr » 03.12.2011, 09:44 

Habe nun auch das Wandthermostat (WT) erhalten.
Bin enttäuscht.

Anzeige der Isttemperatur am WT nach Verbindung mit dem Cube geht nicht. Die vom PC im Cube abgelegten Zeiten werden nicht in das WT übertragen, so dass das WT willkürlich mit seinen eigenen Zeiten regelt. Lediglich die Uhrzeit wird von dem WT aus dem Cube übernommen. Habe dem "Ding" über Nacht die Change gegeben, sich mit dem Cube zu synchronisieren. Das Ergebnis war, dass im Wohnzimmer heute Morgen um 7:00h schon 21°C waren. (Laut Cube sollten es bis 8:00h 17°C sein. Also die Verbindeung zum Cube getrennt und neu verbunden. Nach 2 Std. das gleiche Ergebnis.

Jetzt gehts zur Post um das WT zurückzusenden.

Sollte sich mal irgendwas an der Software im WT ändern, bin ich gerne bereit naoch mal einen Versuch zu starten.

MfG Manfred
mannikr
Beiträge: 4
Registriert
29.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von mega2 » 03.12.2011, 10:58 

Es sollte helfen, Temperaturen und Wochenprogramm per Software neu zu Übertragen.
Hatte grade auch komische Erscheinungen.
Donnerstag das erste Thermostat ging viel schneller als heute das zweite.
Heute kam es da auch zu unklaren Zuständen: Per Thermostat ändern klappt richtig, per Soft ändern wird zwar so angezeigt, aber nicht übernommen und springt nach ner Weile zurück.
Gefühlt passte alles aus der die Temperaturen(Eco/Comf)

Lösung war denn das neu-speichern. Das muss man aber auch wirklich was ändern, damit es übertragen wird.
Direkt danach kann man es auch zurück-ändern.
Jetzt funktioniert das zweite Thermostat auch.

Ich überlege nur noch, was ich mit dem dritten mache, das ungewollt bestellt war...
(Irgendwann 2 vorbestellt und dann wies erhältlich war nochmal 1 bestellt, und die Vorbestellung kam 2 tage später).
mega2
Beiträge: 170
Registriert
27.10.2011
HomeMatic

AW: AW: AW: AW: AW: AW: AW: Funktionen Wandthermostat mit MAX Cube

von newbeer » 03.12.2011, 11:20 geändert am 03.12.2011 13:24

So heute hats auch mich erwischt. Dachte zuerst ich wäre zu dumm eine Taste länger wie drei Sekunden halten zu können. Aber scheinbar geht das nur wenn das Thermostat nicht angelernt ist. Danach kommt man nicht mehr ins Menü um die Soll/Ist Temperatur anzeigen zu lassen. Auch die Temperatureinstellungen und Uhrzeit werden erst nach ewig langer Zeit übernommen vom Cube oder man entfernt kurz die Batterie dann gehts sofort. Aber trotzdem zeigt er Müll an.
Ich habe hier 4 Stück liegen und die sind so unbrauchbar. Im Cube sind die Zeitprogramme hinterlegt, aber das Thermostat übernimmt diese nicht richtig. Die Zeiten hat es, aber die Temperatur die hinterlegt ist stimmt nicht.

Sorry aber das ist ein totaler Müll. Das ist ja noch eine Beta so wie es aussieht. Ich habe das ganze System mir zugelegt, weil es hies das man mit dem Wandthermostat alles dann steuern kann wenn er denn mal rauskommt. In diesem Glauben hatte ich den Cube und die Regler damals erworben und geduldig auf die Wandthermostate wochenlang gewartet. Doch was ich hier gerade habe ist ein System was unzulänglich ist.

Momentan spinnt nun alles und der Cube, oder was auch immer sendet mir an manche Räume einfach mal 12°C oder off. Im Kinderimmer war es plötzlich 12°C und das ist nirgends hinterlegt oder für dieses Zimmer ein Wandthermostat angelernt.
newbeer
Beiträge: 3
Registriert
03.12.2011

Ohne Software Update kaum sinnvoll im angelernten Modus nutzbar

von jprberlin » 03.12.2011, 14:27 geändert am 03.12.2011 14:27

So wie es aussieht sind die Wandthermostate mit der aktuellen Software noch nicht sinnvoll nutzbar, gerade die Ist-Anzeige ist ja bei angelernten Systemen eins der Hauptfeatures, funktioniert aber nicht da ja das Konfigurationsmenü gesperrt ist.

Hier wird es Zeit für ein Bugfix Update, sonst wandern die direkt zurück zur Post. Also Kaufwarnung bis hier Softwareseitig nachgebessert wird.

jprberlin
Beiträge: 1
Registriert
03.12.2011

AW: Ohne Software Update kaum sinnvoll im angelernten Modus nutzbar

von Holli107 » 03.12.2011, 16:03 

Hallo,
gestern erhielt ich den Wandthermostaten.....
vor Wochen habe ich den MaxCube und 3 Funkstellantriebe+den ECO Taster bestellt und zusammen 'angelernt'.
Alles funktionierte zusammen nach Eingewöhnung der Terms-Temperaturen:Man;Eco,Auto und Comfort und deren Endstellungen/Anzeigen.
Der gelieferte Wandthermostat wurde gestern sofort angelernt.
Er ließ sich dann über die Tasten nicht mehr Konfigurieren!?, das steht auch so in der Beschreibung.
Nach Tests bis heute konnte ich nicht feststellen ob das zuvor festgelegte und gesendete Wochenprogramm vom PC/MaxCube überhaupt am WT ankommt oder mit ihm zusammenspielt. Die Temperatur zeigt nach Init. immer 21 Deg, auch die Uhrzeit ist inkorrekt, ergo falsche Übermittlung.
Bei Betätigung der WT-Tasten passiert schon etwas an den Stellreglern: Eco,Comfort,Boost etc.
Ich teste jetzt nicht mehr weiter - für mich wichtig - die komplette Konfigurationsmöglichkeit des WT im MaxCube wie Soll/Ist und Offset ist nicht vorhanden.
Wenn ich in der nächsten Woche keine positiven Signale von ELV erhalte, geht der WT zurück.

Holli107
Beiträge: 11
Registriert
03.12.2011
 vonAnzeigen  Sortieren 
zur Übersicht47 Beiträge Neue Antwort