Edimax SP 1101W, Funktionsweise, Installation, Ansteuerung im lokalen Netzwerk vom PC aus

zur Übersicht35 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
 vonAnzeigen  Sortieren 

Edimax SP 1101W, Funktionsweise, Installation, Ansteuerung im lokalen Netzwerk vom PC aus

von TechnikInteressiert » 03.04.2014, 21:47 

Edimax Smartplug SP 1101W, FW 1.05

Hallo,

hier auf allgemeinen Wunsch, was ich rausfinden konnte:

Das Smartplug wird nachstehend als "Edimax" bezeichnet, das Smartphone als "Phone", das WLAN im (eigenen) Haus als "HOMEWLAN"

a) Installation, Firmwareupgrade usw.

Das Edimax spannt, während Install-Led blinkt, ein eigenes WLAN mit der SSID "Ediplug.setup" auf, die IP-Adresse des Edimax in diesem WLAN ist 192.168.20.3, es ist nicht geschützt.
Das Phone nimmt, sobald die Ediplug-App gestartet wird, mit dem Edimax über dieses WLAN (das überigens die am Edimax aufgedruckte MAC 80-1F-02... hat!) Verbindung auf.

Vom Phone wird dem Edimax dann das WLAN-Passwort für das (im Haus) zur Verfügung stehende WLAN (z.B. HOMEWLAN kann aber auch jede andere SSID sein die man halt daheim eingerichtet hat) mitgeteilt, gibts mehrere WLAN's, kann man auswählen welches man will und wie das WLAN-Passwort dafür ist.

Wichtig ist, dass der Edimax aus diesem lokalen WLAN (dem HOMEWLAN) per DHCP eine IP-Adresse, ein Default-Gateway und ev. auch einen Nameserver zugewiesen bekommt.
Wenn das nicht der Fall ist, dann kann der Edimax nichts ins Internet connecten (und das ist für die Installation erforderlich) und nichts geht!

Sollte der Edimax allenfalls eine alte Firmware haben und darum ev. nicht funktionieren bzw. noch nicht installiert sein, so kann
# eine aktuelle Firmware auf das Phone geladen werden
# dann (der Edimax muss im Installationsmodus sein, sprich die rote LED muss im Sekundentakt blinken) im Browser am Phone zur Adresse "192.168.20.3\tnsetup.html" gehen, und dort kann dann der Edimax mit einer neuen Firmware beschrieben werden

Ist der Edimax bereits installiert und über das lokale WLAN (HOMEWLAN) erreichbar, so gibts ein Updatetool Namens "edimax_sp_1101W_FWUpgradeTool.exe"

Die aktuelle Firmware gibts unter http://www.edimax.com -> Support -> Homeautomation ... zum Download.

Nach der Einrichtung des Edimax schaltet der sein eigenes WLAN (mit der SSID "Ediplug.setup") wieder ab und verbindet sich ins lokale WLAN (HOMEWLAN) und zwar mit der MAC 82-1F-02... (die steht so aber nicht auf dem Edimax drauf, da steht die 80-1F-02... drauf).
Ab diesem Zeitpunkt ist der Edimax über die vom lokalen WLAN zugewiesenen IP-Adresse erreichbar (ping geht z.B.).
Jetzt kann mit einem einfachen IP-Scanner (http://www.heise.de/download/advanced-ip-scanner.html ist free!) nach dem Edimax gesucht werden, bzw. Wireshark über die MAC-Adresse (aber eher was für Spezialisten).

b) Technik und Syntax - Betrieb und Steuerung bzw. Statusabfrage des Edimax

Die Kommunikation zw. Geräten aus dem lokalen LAN bzw. lokalen WLAN und dem Edimax rennt direkt vom Gerät (PC oder was auch immer, der Einfachheit halber rede ich hier nur vom PC) zum Edimax - da geht nichts raus ins Internet.

Das Grundprinzip ist, dass der PC eine URL mit CGI-Script am Edimax mit Username und Passwort auf Port 10.000 via HTTP aufruft und eine XML-Steuerdatei an den Edimax schickt.
Der Edimax wiederum schickt dann eine XML-Antwortdatei zurück, die die durchgeführte Aktion bestätigt bzw. den abgefragten Status bringt.

Die URL am Edimax ist folgende:

[b]http://Edimax_user:Edimax_pass@Edimax-IP-Adresse:10000/smartplug.cgi
[/b]

oder klarer:

http://admin:1234@10.0.0.111:10000/smartplug.cgi

Die Steuerdateiinhalte (was ich bis dato finden konnte und vor allem auch benötigt habe - es gibt noch wesentlich mehr) sind wie folgt:

A# Edimax-Ein
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="setup"><Device.System.Power.State>ON</Device.System.Power.State></CMD></SMARTPLUG>

# Antwort vom Edimax
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?><SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="setup">OK</CMD></SMARTPLUG>



B# Edimax-Aus
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="setup"><Device.System.Power.State>OFF</Device.System.Power.State></CMD></SMARTPLUG>

# Antwort vom Edimax
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?><SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="setup">OK</CMD></SMARTPLUG>


C# Edimax-Status
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?>
<SMARTPLUG id="edimax">
<CMD id="get"><Device.System.Power.State></Device.System.Power.State>
</CMD></SMARTPLUG>

# Antwort vom Edimax

<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?><SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="get"><Device.System.Power.State>OFF</Device.System.Power.State></CMD></SMARTPLUG>

bzw.

<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?><SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="get"><Device.System.Power.State>ON</Device.System.Power.State></CMD></SMARTPLUG>


c) praktische Umsetzung

Da ich schon ein paar 1000 Zeilen in Autohotkey (http://www.autohotkey.com) geschrieben habe, wollte ich die Umsetzung (die Kommunikation von meinen PC's und dem Edimax) mit Autohotkey (kurz AHK) lösen. In AHK gibt es aber leider keine einfache Möglichkeit zur geforderten HTTP-Kommunikation mit user/pass, auf Port 10.000, mit Übergabe bzw. Rückübernahme von XML-Files usw.
Kurzum, das ist der Grund weshalb ich die Kommunikation mit dem Edimax mittels dem Kommandozeilentool CURL gelöst habe (Freeware, gibts hier: http://8tut.com/how-to-install-curl-command-utility-on-windows-7-64-bit/), das kann, was hier gefordert ist.

Hier die Aufrufe von CURL die funktionieren:

Quellcode
curl -d @off.xml http://admin:1234@10.0.0.111:10000/smartplug.cgi -o "output.txt"

Erklärung zum CURL-Aufruf:
die Steuerdatei "off.xml" wird an den Edimax auf die IP-Adresse 10.0.0.111 an Port 10.000 geschickt, und das CGI-Script "smartplug.cgi" am Edimax aufgerufen der User "Admin" und Passwort "1234" (das sind die Defaults am Edimax), die Antwort des Edimax wird in der Datei "output.txt" gespeichert.

Das wars, es ist nicht weniger aufwendig.... ;-)))

Ich habe auf Basis dieser Informationen einen ersten Entwurf eines AHK-Skripts geschrieben, mit dem meine Kids

# den Edimax mittels klick auf ein Icon jeweils umschalten können (ist ein, dann ist nachher aus bzw. vice-versa)

# weiters wird der Status des Edimax wird angezeigt (sprich Kid A schaltet aus und Kid B am anderen PC sieht ein rotes Icon und kann mit Klick wieder einschalten)

# der Edimax wird nach z.B. 30 min (nach dem letzten Einschalten) automatisch ausgeschalten

am Edimax hängt bei mir der Netzwerkdrucker (via Printserver am LAN) der soll zu Stromsparzwecken nur dann laufen, wenn er von irgendwem in unserem Netzwerk (über mehrere Stockwerke verteil) benötigt wird.

Es gibt noch viel zu entdecken (die Zeitsteuerung des Edimax z.B. auch sehr interessant) am Edimax und seinen Befehlen, wenn ich wieder was habe, melde ich mich.
Schon ein recht geniales Teil der Edimax, wenn man sich ansieht was der kostet.

Tja und bitte den "Roman" (den langen Text) zu entschuldigen, aber diese Materie lässt sich nicht mit wesentlich weniger Text ausreichend beschreiben.

Schöne Grüße aus Österreich/Vorarlberg am Bodensee

J.M.

TechnikInteressiert
Beiträge: 11
Registriert
30.03.2014
Dieser Beitrag wurde von 5 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: Edimax SP 1101W, Funktionsweise, Installation, Ansteuerung im lokalen Netzwerk vom PC aus

von thbez » 12.04.2014, 19:43 geändert am 13.04.2014 16:47

Sehr hilfreiche Anleitung, danke.

Mir ist die Netzeinrichtung des Gerätes mit der Android-App nur gelungen, wenn das Gerät während Zugriff zur Cloud hatte. Danach kann man aber die Firewall so konfigurieren, daß Verbindungen von der IP-Adresse des Geräts ins Internet abgewiesen werden. Die grüne Netzwerklampe blinkt dann langsam, zeigt also an, daß nur die lokale Verbindung funktioniert. Das Gerät läßt sich mit den gezeigten CGI-Skripten dann schalten.

Wer einen Linux-Server im Netz permanent laufen läßt, kann eine Zeitsteuerung der Schaltvorgänge über die Crontab einrichten.

Laufen mehrere Accesspoints mit gleichem Namen (SSID) im Haus, ist darauf zu achten, daß das Gerät offensichtlich nicht "roamen" kann. Man bringt das Gerät für die Netzwerkeinrichtung am besten in unmittelbare Nähe desjenigen Accesspoints, mit dem es sich im Dauerbetrieb permanent verbinden soll. Die Android-App zeigt bei der Einrichtung mehrere gleiche Accesspoint-Namen an. Man paart das Gerät mit dem Accesspoint, dessen Feldstärke am stärksten ist.
thbez
Beiträge: 1
Registriert
12.04.2014

AW: AW: Edimax SP 1101W, Funktionsweise, Installation, Ansteuerung im lokalen Netzwerk vom PC aus

von max951 » 25.04.2014, 14:15 

Sehr sehr gute Idee und Anleitung.

Ich habe eben versucht noch die Zeitsteuerung etwas zu analysieren.
Dazu habe ich den netzwerkverkehr mitgeschnitten und mit Wireshark durchsucht. Leider bin ich aus den vielen Nullen nicht schlau geworden.
Vielleicht durchschaut von Euch jemand die Zahlenreihen.

Zwei Beispiele:
Einschaltzeit Fr. von 0:00 bis 00:01 und von 13:00 bis 13:10
mitgeschnittenes XML:
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?><SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="setup"><SCHEDULE><Device.System.Power.Schedule.5>
800000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000FFC000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
</Device.System.Power.Schedule.5></SCHEDULE></CMD></SMARTPLUG>


Einschaltzeit Fr. von 0:00 bis 00:02 und von 13:00 bis 13:10
mitgeschnittenes XML:
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?><SMARTPLUG id="edimax"><CMD id="setup"><SCHEDULE><Device.System.Power.Schedule.5>
C00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000FFC000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
</Device.System.Power.Schedule.5></SCHEDULE></CMD></SMARTPLUG>


Ziel meiner Experimente wäre ein Skript durch welches die Steckdose sofort einschaltet und automatisch nach 10 Minuten wieder abschaltet. Weil meine Kinder schalten zwar den Drucker ein wenn sie ihn brauchen, aber nicht mehr aus ;-)

Wenn jemand helfen könnte würde ich mich sehr freuen.

Freundlich grüßt
Max
max951
Beiträge: 3
Registriert
25.04.2014

AW: Edimax SP 1101W, Analyse Zeitsteuerungssequenz

von TechnikInteressiert » 28.04.2014, 07:21 

Hallo,

tja, die Nullen....

a) es sind insgesamt 360 Zeichen, 15 Digits sind also 1 Stunde!!

b) somit steht 1 Digit (0-F, also Hex) für insgesamt 4 Minuten

nur so mal auf die Schnelle

c) an Pos 196 (195 = 13:00, denn 195/15 = 13)

d) an Pos 196, 197 steht ein "F", somit jeweils 4 volle Minuten

e) an Pos 197 steht ein C somit 12/15 von 4 Min = 3 Minuten

ergo

c,d,e ergeben 13:11 (4+4+3=11)

Warum an der Stelle "0" (ganz vorne im String) eine "8" steht, das wären dann ja 8/15*4 min = 2 Min ist mir nicht klar, stimmt das mit 00:00 bis 00:01, ist das nicht 00:02 ??

Weitere Versuche bringen hier sicherlich Klarheit, ich kann das aktuell jedoch zeitlich nicht machen.

Ein Skript (Autohotkey, letztes Release) für die "Kids-Drucker-Steuerung" mit genau den Funktionen - mehrere Kids können einschalten, nach 30 min ist immer aus - habe ich fertig (aber nicht "schön" dokumentiert), kann ich hier reinstellen oder per Email schicken.
Habe aber noch das Problem, dass der Edimax-Smartplug immer mal wieder die IP-Adresse wechselt.

Beste Grüße

J.M.
TechnikInteressiert
Beiträge: 11
Registriert
30.03.2014
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung

von TechnikInteressiert » 28.04.2014, 12:00 geändert am 02.05.2014 10:48

Hallo,

hier das fix fertige Autohotkey-Script, mehr oder weniger vollständig dokumentiert mit allen benötigten Dateien:

Smart-Plug_Toggle-Script

Um das Skript laufen zu lassen, muss am PC Autohotkey installiert sein, das gibts hier: AHK-Install for free.

Das dem AHK-Script beiliegende CURL.EXE-File ist die 64-bit Version bzw. die die auf Win7-64-bit läuft, Autohotkey sollte auf 32- und 64-bit-Systemen laufen (XP und Win7).

Viel Spass damit, wenn Fragen sind, einfach stellen.

Schöne Grüße aus Vorarlberg am Bodensee

J.M.
TechnikInteressiert
Beiträge: 11
Registriert
30.03.2014
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung

von deebee » 01.05.2014, 11:17 

Hallo J.M., danke für die Mühe.

ich wollte das nun mal ausprobieren und bei mir kommt dann: curl.exe ist keine gültige Win32 Anwendung. Ist das für ein 64bit Betriebssystem gemacht? Ich habe noch ein altes 32bit XP. Vlt. habe ich auch sonst noch was falsch gemacht. Ich kenne mich da zu wenig aus.

Gruß

Dieter
deebee
Beiträge: 7
Registriert
10.03.2013

AW: AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung

von max951 » 01.05.2014, 11:50 

Hallo J.M.,

ich habe mich nochmal mit den Nullen beschäftigt.
Das Grundprinzip ist binär.
60Bit ergeben ein Stunde. Ein Bit pro Minute.
Ist das Bit bei Minute 1 gesetzt ergibt das den Wert 0x8 (1000)
Ist das Bit bei Minute 2 auch gesetzt ergibt das 0xC (1100)
usw.

Einen schönen Feiertag wünscht
Max
max951
Beiträge: 3
Registriert
25.04.2014

AW: AW: AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung

von Martin Gross » 30.05.2014, 19:19 

Hallo,

ich bin ebenfalls begeistert vom Edi SmartPlug!

Für die Programmierung der automatischen Schaltzeiten habe ich bislang die iPhone App benutzt - komfortabler wäre allerdings eine Anwendung am PC z.B. im Browser.

Gibt es soetwas, bzw. könnte man ein Script erstellen, welches die Ein- und Ausschaltzeiten ändert?

Schöne Grüße, Martin
Martin Gross
Beiträge: 3
Registriert
30.05.2014

Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von TechnikInteressiert » 31.05.2014, 09:33 

Hallo,

ich denke, dass das gehen wird. Man muss sich halt mit der erforderlichen Syntax auseinandersetzen, aber allzu schwierig ist die nicht.

Weiters braucht man halt eine Programmiersprache mit der man das umsetzt, ich für mich würde das mit Autohotkey machen, siehe meine obigen Beispiele und Informationen.

Damit kann man die div. Aktionen und Einstellungen des Smartplug komfortabel vom PC steuern, aber wie gesagt, das muss man zuerst noch schreiben/programmieren.

Mit dem Browser kann so was auch gehen, wenn man es schafft die CGI-Scripts, die der Smartplug will, auszuführen - da kenn ich mich aber aktuell nicht aus bzw. habe ich mich damit nicht beschäftigt.

Beste Grüsse

J.M.
TechnikInteressiert
Beiträge: 11
Registriert
30.03.2014

AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von franzec » 21.08.2014, 20:38 

Hallo TechnikInteresiert,
die Idee mit dem cURL ist super. Danke
Ich habe eine Anwendung geschrieben (XAMPP, cURL), welche auf einem kleinen XP-Server läuft und abhängig von der aktuellen Leistung meiner PV-Anlage (solar-log) die Steckdose für die Waschmaschine steuert.
Wer an Doku interessiert ist, bitte melden.
Franzec
franzec
Beiträge: 5
Registriert
21.08.2014

AW: AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von Martin Gross » 22.08.2014, 15:56 

Ich würde die Steuerung über curl gerne über das Internet ( nicht lokales Netzwerk) benutzen, geht das?
Hintergrund: ich steuere über die smartplugs eine Bewässerungsanlage und möchte den Schedule je nach Vorhersage anpassen.
Sg Martin
Martin Gross
Beiträge: 3
Registriert
30.05.2014

AW: AW: AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von TechnikInteressiert » 22.08.2014, 16:18 

Hallo,

über "das Internet", da gibts es 2 Dinge

a) über den Edimax-Server, den auch die App nutzt

oder

b) über einen Router der im Internet hängt und hinter dem sich der Smartplug befindet

Bei a) wirds sicherlich ziemlich kompliziert, dazu müsste man das proprietäre Protokoll, das die App (am Smartphone) verwendet, analysieren.

Die Zugriffsvariante b) ist weniger aufwendig, einfach auf dem Router einen Port (zB 10000) mit einer Weiterleitung auf die IP des Smartplug einrichten und schon kann CURL über das Internet auf die IP des Routers zeigen (bzw. dessen DNS-Namen), wird dort auf den Smartplug weitergeleitet und das wars.
Klar, die IP des Routers kann/wird wechseln, dann hilft aber dynDNS (klar der Router muss das können) weiter. Mit entsprechendem Netzwerk-Know-How lässt sich das sicherlich einrichten.

Schöne Grüsse aus Vorarlberg/Österreich am Bodensee

J.M.
TechnikInteressiert
Beiträge: 11
Registriert
30.03.2014

AW: AW: AW: AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von Martin Gross » 22.08.2014, 17:21 

Hallo,
danke für die rasche und ausführliche Antwort!

Ich hatte gehofft, dass das Protokoll über den Edimax Server identisch ist- dann wärs einfach...
Dyndns scheidet leider aus, da ich auf smartplug Seite eine mobile Datenverbindung ohne öffentliche IP Adresse benutzen muss. Gerade die Edimax Server Funktionalität löst dieses Problem.
Ist das Protokoll eigentlich veröffentlicht oder nur durch reverse Engineering bekannt?
Schöne Grüße, Martin
Martin Gross
Beiträge: 3
Registriert
30.05.2014

Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von TechnikInteressiert » 23.08.2014, 18:22 

Hallo,

mir ist keine Veröffentlichung bekannt.

Das "Reverse Engineering" beschränkt sich in meinem Fall darauf, dass ich mir mit Wireshark und einem Hub (damit ich in Wireshark was sehe) die Kommunikation angesehen habe.

Schöne Grüsse

J.M.
TechnikInteressiert
Beiträge: 11
Registriert
30.03.2014

AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von franzec » 07.09.2014, 21:13 

Habe Dein Script in eine Heimsteuerung (Net-PC unter Win XP mit XAMPP)für meine Photovoltaik-Anlage eingebaut. Wenn die PV-Anlage (solar-log-Datenlogger) über 15 min mehr als 1 kW erzeugt, schalte ich die Steckdose (Waschmaschine) ein.

Läuft super!happy
franzec
Beiträge: 5
Registriert
21.08.2014

AW: AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von BEManni » 09.09.2014, 16:03 geändert am 10.09.2014 12:54

Bei mir handelt es sich um die SP-2101W, danke für die Anleitung und die Scripte, die Seite hat mir sehr weitergeholfen, die Dose ohne Cloud erst mal abzufragen. Script zeig den richtigen Einschaltzustand und den Ausschaltzustand über die Icons, jetzt fehlt noch, die Daten für den Energieverbrauch abzufragen, gibt es da Kenntnisse über die Abfragebefehle?
Gruß
BEManni
BEManni
Beiträge: 3
Registriert
09.09.2014

AW: AW: AW: Edimax SP 1101W, AHK-Script für die Steuerung .. vom PC aus, u.a. Zeiten ändern

von TechnikInteressiert » 12.09.2014, 15:58 

Hallo,

nein da gibts lt. meinen Information nichts, selber mit Wireshark raussniffen.

J.M.
TechnikInteressiert
Beiträge: 11
Registriert
30.03.2014

Edimax SP 2101W, Verbrauchswerte abfragen

von R. J. Staufenbiel » 13.09.2014, 15:37 geändert am 13.09.2014 17:53

Hallo,

auf die Schnelle: Wenn man dem SP2101W folgendes XML Dokument schickt:

Quellcode
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?>
<SMARTPLUG id="edimax">
<CMD id="get">
<NOW_POWER></NOW_POWER>
</CMD>
</SMARTPLUG>

Dann antwortet er z. B. wie folgt:

Quellcode
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?>
<SMARTPLUG id="edimax">
<CMD id="get">
<NOW_POWER>
<Device.System.Power.LastToggleTime>20140913140522</Device.System.Power.LastToggleTime>
<Device.System.Power.NowCurrent>0.0833</Device.System.Power.NowCurrent>
<Device.System.Power.NowPower>6.29</Device.System.Power.NowPower>
<Device.System.Power.NowEnergy.Day>0.013</Device.System.Power.NowEnergy.Day>
<Device.System.Power.NowEnergy.Week>0.013</Device.System.Power.NowEnergy.Week>
<Device.System.Power.NowEnergy.Month>0.013</Device.System.Power.NowEnergy.Month>
</NOW_POWER>
</CMD>
</SMARTPLUG>

Wobei "LastToggleTime" die letzte Schaltzeit des SmartPlugs ist und dann die Werte für Strom, Leistung und die restlichen drei für den Verbrauch (Tag, Woche u. Monat) geliefert werden.

Ist man nur an einem einzelnen Wert interessiert, kann man bspw. folgendes an den SmartPlug senden:

Quellcode
<?xml version="1.0" encoding="UTF8"?>
<SMARTPLUG id="edimax">
<CMD id="get">
<NOW_POWER>
<Device.System.Power.NowCurrent/>
</NOW_POWER>
</CMD>
</SMARTPLUG>

Ich hoffe, das hilft fürs Erste weiter
RJS
R. J. Staufenbiel
Beiträge: 4
Registriert
13.09.2014
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.

AW: Edimax SP 2101W, Verbrauchswerte abfragen

von BEManni » 22.09.2014, 09:43 

Danke an R. J. Staufenbiel für die Hilfe, es wäre sinnvoll, einen neuen Beitrag mit Überschrift SP-2101W einzurichten, könnte ich ja machen und die Scripte / Infos reinkopieren, aber da würde ich mich ja evtl mit fremden Federn schmücken und das möchte ich nicht. Ich werde vorerst mal den kompletten Beitrag reinkopieren, das kann ja wieder geändert werden
BEManni
Beiträge: 3
Registriert
09.09.2014

AW: AW: Edimax SP 2101W, Verbrauchswerte abfragen

von R. J. Staufenbiel » 23.09.2014, 00:19 

Hallo BEManni,
wenn Du Zeit und Lust hast, kannst Du meinen Beitrag gerne kopieren oder woanders zusammenfassen.
Aus meiner Sicht ist das, was ich in Foren äußere "Public Domain".

Gruß RJS
R. J. Staufenbiel
Beiträge: 4
Registriert
13.09.2014
 vonAnzeigen  Sortieren 
zur Übersicht35 Beiträge Neue Antwort