ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR
 
Sie befinden sich hier:
» Mein Projekt Sicherheit - Fernüberwachung

Mein Projekt Sicherheit - Fernüberwachung

Moderne Technik, Neuigkeiten, Ideen und Informationen für Sie zusammengestellt
FRAGE: Was ist Ihr nächstes Elektronik-Projekt rund um Ihr Eigentum?
FAZIT: Fernüberwachung und Fernsteuerung erfreuen sich dank der Möglichkeiten, die moderne Kommunikationstechnik bietet,
zunehmender Beliebtheit, zumal wir ja immer mobiler werden. Genau auf dieses Bedürfnis zugeschnitten bieten wir Haus-
technik-Lösungen an, die diese Wünsche unterstützen, so die neue HomeMatic-App für Smartphone und Tablet-PC. Damit
erreichen Sie eine gleichmäßigere Ausleuchtung und somit eine bessere Bildqualität bei Nacht.
Die Zentrale übernimmt vielfältige Steuer-, Melde- und
Kontrollfunktionen für alle Bereiche des HomeMatic-Systems.


Die HomeMatic-Einzelgeräte können über die Zentrale
miteinander verbunden und programmiert werden. Dies ist
bequem und intuitiv am eigenen PC möglich. Die Software ist
bereits in der Zentrale enthalten. Schaffen Sie sich Ihren
Wohnkomfort durch von Ihnen vorprogrammierte Szenarien.
Beispielsweise kann durch den Wettersensor Regen erkannt
und über verbundene HomeMatic-Komponenten das Fenster
geschlossen und die Markise eingefahren werden. Durch die
großzügig ausgestattete Software-Schnittstelle für den
Fernzugriff kann via CCU 2 das gesamte HomeMatic-System
via App fernüberwacht und ferngesteuert werden – bequem
von Ihrem Smartphone aus!
  HomeMatic-System     
In die HomeMatic-App „pocket control HM“ für iPhone oder iPad binden Sie jetzt auch
ganz einfach handelsübliche IP-Überwachungskameras* ein! Und die schnell konfigu-
rierbaren Ansichten erlauben Ihnen, auf einen Blick festzustellen, ob alle Fenster und
Türen geschlossen sind.

Mit nur einer App sind Sie so schnell und umfassend von jedem Ort der Welt Internet-
zugang vorausgesetzt) über den Sicherheitsstatus Ihres Hauses informiert. Dass Sie
mit der App natürlich auch alle Funktionen aus der Ferne steuern können, versteht
sich von selbst.

Alle Informationen zu pocket Home erhalten Sie unter: www.pocket-home.de.
Um HomeMatic zu installieren, brauchen Sie keinen Profi und
keine aufwändige Verkabelung: Sie können alles ganz leicht
selbst einbauen und mit minimalem Aufwand erweitern oder
nachrüsten.


Ob offen gelassene Fenster und Türen oder Gefahrenmeldung
- HomeMatic erkennt sofort, wenn bei Ihrem Zuhause etwas
nicht stimmt. Und Sie passen darauf auf, wenn Sie bei der Arbeit
oder im Urlaub sind. Oder wie wäre es, eine Nachricht zu
bekommen, wenn die IP-Kamera ene Bewegung wahrnimmt?
Die Möglichkeiten einer HomeMatic-Fernüberwachung sind
vielfältg – es stehen Ihnen eine Reihe von Sendern, Sensoren
und Empfängern zur Verfügung.
Ein lauter Alarm schreckt immer ab - ein Einbrecher oder Dieb
will lautlos und ungestört „arbeiten“. Ein Bewegungsmelder
mit Alarmgeber kann dies wirkungsvoll verhindern.


Dieser erkennt Bewegungen, wenn der Eindringling z. B. nicht
durch (gesicherte) Fenster oder Türen, sondern durch andere
Wege in das Haus oder die Wohnung gelangt ist (ungesicherte
Dachfenster, Kellerfenster usw.). Besonders anwenderfreundlich
sind Funk- und Solar-Bewegungsmelder, die eine freie (und
auch unauffällge) Montage zulassen.
  Bewegungsmelder     
Mit kompakten und eigenständigen Funk-Kameras haben Sie Ihre Wohnung, Ihre Kinder, Ihren Arbeitsplatz – alles, was Ihnen wichtig ist – stets im Blick.

Außerdem sind sie blitzschnell installiert – außer Strom für das Kamera-Netzteil ist keine Verkabelung zu Funk-Kameras nötig. Dadurch sind die Kameras flexibel im Einsatz und können nahezu überall aufgestellt werden. Spezielle digitale Funkübertragungsverfahren sind heutzutage auch abhörsicher und schützen somit Ihre Privatsphäre.
  Funk-Kameras     
 
zurück zur Übersicht