Elektronikwissen

 
Treffer pro Seite 

Elektronikwissen zu:  Steuerung des PWM-Controllers Viper 12

Zur Steuerung von galvanisch getrennten Schaltnetzteilen ist ein Rückkopplungssignal von der Ausgangsspannung zum PWM-Controller (Primärseite) erforderlich. Für dieses Rückkopplungssignal ist daher unbedingt eine galvanische Trennung erforderlich, die in unserem Fall mit Hilfe eines Optokopplers erfolgt.
0,00
Bewertung des Elektronikwissen Elektronikwissen anzeigen

Elektronikwissen zu:  Direkte digitale Synthese (DDS)

Das DDS-Verfahren erzeugt Signale auf digitale Weise durch direkte Digital-Analog-Wandlung und besitzt gegenüber allen anderen Verfahren entscheidende Vorteile:
5,00
Bewertung des Elektronikwissen Elektronikwissen anzeigen

Elektronikwissen zu:  Wie arbeitet man mit einem Oszilloskop?

Ein Oszilloskop kann Spannungen (Gleich- und Wechselspannungen [verschiedener Signalformen]), Frequenzen, Zeiten, nach Wandlung auch andere Größen messen und als Signalform darstellen. Gleichspannungen werden als waagerechte Linie dargestellt (positive Spannungen über der Null-Linie, negative unter der Null-Linie), Wechselgrößen als Kurvensignal.
0,00
Bewertung des Elektronikwissen Elektronikwissen anzeigen

Elektronikwissen zu:  Takterzeugung durch Frequenzsynthese

Basis unseres UPG 200 ist ein ARM-Controller, der aus der extern durch einen 24-MHz-Quarz erzeugten Grundfrequenz durch PLL-Frequenzsynthese die interne Arbeitstaktfrequenz von 72 MHz erzeugt.
0,00
Bewertung des Elektronikwissen Elektronikwissen anzeigen

Elektronikwissen zu:  Messung der Wirkleistung

Die übliche Erfassung der zugrunde liegenden Messgrößen Spannung (U) und Strom (I) bis zum Analog-digital-Wandler (ADC) läuft so ab: • Messung der Netzspannung: über Spannungsteiler auf ADC
• Messung des Stroms: erfassen mit Shunt-Widerstand oder Rogowskispule, dann über Verstärker auf ADC
4,00
Bewertung des Elektronikwissen Elektronikwissen anzeigen

Elektronikwissen zu:  Umrechnung Volt in dBV

Die Einheit Bel kennzeichnet ein logarithmisches Maß und stellt das Verhältnis zweier Größen zueinander dar. Das Bel (Einheitenzeichen B) ist eine nach Alexander Graham Bell benannte Hilfsmaßeinheit zur Kennzeichnung von Pegeln und Maßen (siehe Logarithmische Größe [1]).
0,00
Bewertung des Elektronikwissen Elektronikwissen anzeigen

Elektronikwissen zu:  Fehlersuche mit dem Mini-Oszilloskop am Auto

Landläufig herrscht vielfach die Meinung, dass moderne, mit Steuergeräten und Sensoren bestückte Autos die eigene Fehlersuche und Reparaturen verhindern. Hier geht der praktische Elektroniker mit einem ganz anderen Ansatz heran, nämlich dem, dass alles, was da unter dem Blechkeid steckt, auch nur von Menschen erdacht und erbaut, ergo nachvollziehbar ist.
0,00
Bewertung des Elektronikwissen Elektronikwissen anzeigen
Treffer pro Seite