ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR
 
Sie befinden sich hier:
» Mein Projekt Sicherheit - Abschreckung/Täuschung

Mein Projekt Sicherheit - Abschreckung/Täuschung

Moderne Technik, Neuigkeiten, Ideen und Informationen für Sie zusammengestellt
   
  Es muß nicht immer die große Alarmanlage sein: Mit einfachen Mitteln, die Anwesenheit simulieren,
werden „Böse Buben“ verunsichert und besonders spontane Einbrüche oft verhindert.


Wichtig dabei ist, das die Effekte über mehrerer Tage zufällig verteilt erscheinen und ein Beobachter nicht
nach 2-3 Tagen ein Muster erkennen kann.und Fenstertür die richtige, unauffällige und zu Ihrem Ambiente
passende Sicherung.
   
 
  • Mit Attrappen nicht nur Anwesenheit, sondern auch bestimmte Aktivitäten vortäuschen, z. B. über Lichtsteuerung für mehrere
    Räume (Wohnzimmer, Flur, Küche, Bad)
  • Mit Bewegungsmeldern und Licht dem Einbrecher signalisieren: hier wird aufgepasst. Plötzlich einschaltendes Licht wirkt
    verunsichernd, außerdem wird das „Arbeitsfeld” auch für Dritte (Passanten) gut beleuchtet.
 
   
  Ob Überwachungskamera-Attrappe, Fernseh-Attrappe,
Geräuschkulisse (z. B. elektronischer Hund) – machen Sie es
dem Einbrecher schwerer, sich ein Bild über die tatsächliche
Lage zu verschaffen.


Die meisten Einbrecher sind Gelegenheitstäter, die nichts
mehr fürchten, als auf Bewohner zu treffen. Zur Erhöhung der
Außenwirkung lassen sich auch mehrere Maßnahmen
miteinander verknüpfen bzw. parallel betreiben.
   
 
    Attrappen       
   
Fake TV - Fernseh Attrappe *Sonderaktion mit digitaler Wochenzeitschaltuhr gratis*; Artikel-Nr.: 68-09 57 02
   
  Jemand da oder nicht? Mit einer geschickt programmierten
und im Haus verteilten Anwesenheitssimulation, die z. B.
verschiedene Lichtszenarien zu typischen Zeiten schaltet,
etwa den Gang zur Toilette oder an den Kühlschrank während
des Fernsehabends simuliert, oder Rollladen automatisch
während der Abwesenheit hebt und senkt, macht man es
deutlich komplizierter, die tatsächliche Lage einzuschätzen.


Manchmal reichen auch kleine Signale, um Angreifer zu ver-
unsichern: Nach der Fernsehabend-Simulation lassen Sie
einfach eine kleine, stromsparende LED-Lampe im Schlaf-
zimmer leuchten – das signalisiert, dass man womöglich noch
liest ... und wach ist! Die Wirkung lässt sich auch hier durch
Kombination mit anderen Maßnahmen, z. B. Videoüberwachung, erhöhen.
 
    Spar-Set       
ELV Spar-Set: FS20 Zeitschaltuhr FS20ZSU + FS20 DI-4 + FS20 ST-3; Artikel-Nr.: 68-10 65 06
   
  Plötzlich geht die Außenbeleuchtung sowie die Beleuchtung
im Hausflur an: so signalisiert man dem Einbrecher nicht nur,
dass seine Anwesenheit registriert wurde, man nimmt ihm
zusätzlich den Schutz der Dunkelheit.


Und er weiß nicht, ob als nächstes jemand kommt. Zudem ist
das Einschalten des Lichts ein deutliches Zeichen an auf-
merksame Passanten oder Nachbarn, dass sich am Haus
irgendetwas tut – das ruft Neugier hervor, unangenehm für
den, der „unangemeldet” im Fokus steht.
Setzt man noch zusätzliche Aktivitäten in Gang, typisch ist z. B.
das Bellen eines Hundes, Türenklappen (durch digitale Sound-
recorder mit Originalgeräuschen ausgebbar) oder das optisch
signalisierte Einschalten einer Kamera(-attrappe), steigt das
Abschreckungspotential weiter.
 
    LED-Flächenstrahler       
   
Steinel XLed Home 1 14,8-W-LED-Fluter, silber; Artikel-Nr.: 68-09 65 83
 
zurück zur Übersicht