ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik Innovative Produkte, viele aus eigener Herstellung ELV-Card: 3% Rabatt, keine Versandkosten u.v.m. Versandkostenfreie Lieferung ab € 150,- ELVforum: Das Technik-Netzwerk ELV Trusted Shops
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR

Zubehör

Produktabbildung ELV FHZ 1300 PC WLAN (ohne WLAN-Modul + Netzteil) + Software zur Ansteuerung der FS20-, HMS-100-Komponenten + der FHT 80b + Empfang der Wetterdaten des KS 300
ELV FHZ 1300 PC WLAN (ohne WLAN-Modul + Netzteil) + Software zur Ansteuerung der FS20-, HMS-100-Komponenten + der FHT 80b + Empfang der Wetterdaten des KS 300
ELV FHZ 1300 PC WLAN (ohne WLAN-Modul + Netzteil) + Software zur Ansteuerung der FS20-, HMS-100-Komponenten + der FHT 80b + Empfang der Wetterdaten des KS 300

ELV FHZ 1300 PC WLAN (ohne WLAN-Modul + Netzteil) + Software zur Ansteuerung der FS20-, HMS-100-Komponenten + der FHT 80b + Empfang der Wetterdaten des KS 300

Artikel-Nr.: 68-06 52 31

Der PC als Hausmeister Realisieren Sie Ihr eigenes Funk-Haussteuerungs-System – die FHZ 1300 PC WLAN bietet alle Möglichkeiten, die man von einer computergestützten Haussteuerung erwartet.
 
keine Versandkosten!***
sofort versandfertig Lieferzeit:1-2 Werktage2
EUR 239,95*
Bedienungsanleitung (.pdf)
Art.-Nr.: 68-06 52 31  (80,7 kB)
deutsch
Installationsanleitung
Art.-Nr.: 68-06 52 31  (1202 kB)
deutsch
Software (.zip)
für Windows 2000, XP, Vista & 7 (V 2.1)
Art.-Nr.: 68-06 52 31  (11310 kB)
deutsch
 
BeschreibungTech. DatenLieferumfangZubehörForenbeiträgeWissen

Gesteuert von einer grafisch und intuitiv programmierbaren Facility-Management-Software, gibt das Funk-Interface Schaltbefehle an alle Komponenten der Systeme FS20, HMS 100 sowie der ELV-FHT-Funk-Heizungssteuerung aus, empfängt Meldungen der Sensoren dieser Systeme, verknüpft diese wiederum mit Ausgaben wie Aktor-Reaktionen, Alarmmeldungen usw.

Durch die Möglichkeit, die FHZ 1300 PC WLAN in ein Funknetzwerk (WLAN) zu integrieren, entfällt die lästige Verkabelung der Funk-Hauszentrale. Dadurch gewinnen Sie noch mehr Freiheiten bei der Positionierung der FHZ 1300 PC WLAN. So kann das Interface an einem optimalen Empfangsplatz untergebracht werden. Und da die gesamte Steuerung allein über Funk erfolgt, die Geräte jederzeit beliebig umzuprogrammieren und neu zuzuordnen sind, fallen im Gegensatz zu busgebundenen Facility-Systemen nie wieder bauseitige Arbeiten an.

Absolute Übersicht
Erstellen Sie ganz einfach in Ihrem Lieblings- Zeichenprogramm den Grundriss Ihrer Wohnung bzw. des Gebäudes. Diese Zeichnung wird importiert, und per Drag & Drop werden die programmierten Module als grafische Darstellung auf dem Überwachungs-Bildschirm platziert. Sie zeigen gleichzeitig die aktuellen Zustände aller Aktoren an. Bei Bedarf können dazu auch eigene Bitmaps eingesetzt werden, so dass eine absolut individuelle Bedienoberfläche entstehen kann.

Der Tag beginnt mit einem Tastendruck
Ein Tastendruck auf den Funk-Schalter am Bett (kann genauso gut ein Schaltbefehl zur Weckzeit sein) schaltet die Kaffeemaschine in der Küche an, fährt das Licht im Schlafzimmer sanft hoch, öffnet die Rollläden, lässt die Sonne herein und erinnert den Schlafenden nach einer Schlummerzeit (mit einem kleinen WAV-Sound) ans Aufstehen … Und wenn man dann aus dem Bad kommt, dampft der Kaffee schon …
Solche Makros sind beliebig aus den vorhandenen bzw. selbst erarbeitbaren Programm- Modulen zu den Geräten der ELV-Haussteuersysteme erstellbar. Sie lassen sich sogar per E-Mail starten!

Jederzeit alles im Blick
Im laufenden Betrieb haben Sie am Bildschirm jederzeit alle Zustände des gesamten Systems im Blick und können sofort per Maus eingreifen, etwa bei Gefahren- oder besonderen Wettersituationen. So können etwa alle Rollläden auf einmal bewegt werden, die Außenbeleuchtung geschaltet werden usw. Zusätzlich erfolgen Zustands- und Datenmeldungen.

FHZ 1300 PC WLAN
+ Software zur Ansteuerung der FS20, Funk-Gefahrenmeldesystem (HMS 100), der Funk-Heizungsregelung (FHT 80b) und Empfang der Wetterdaten des Funk- Wettersensors KS 300

• Die Programmierung erfolgt über eine moderne Facility-Management-Software, mit intuitiv 
  bedienbarer Bedienoberfläche mit einfacher Modulprogrammierung aufweist.
• Die Kommunikation mit dem PC erfolgt via USB-Verbindung (FHZ 1000 PC/ 1300 PC) oder drahtlos 
  via WLAN (FHZ 1300 PC WLAN). Letztere Version erlaubt die Stationierung der Funk-Hauszentrale
  unabhängig vom PC-Standort und empfangsoptimiert zu den Steuerkomponenten im Haus.
• Beliebig erweiterbare Komponentenanzahl der zu steuernden Systeme
• Absolute Kontrolle am Bildschirm über die gesamte Heizungsanlage durch Zustandsanzeige, Soll-
  /Ist-Anzeige usw.
• Perfekte Verknüpfung z. B. der Wetterdaten des Funk-Kombi-Sensors KS 300 mit der Heizungs-  
  und Haus-Klimasteuerung via umfangreicher Makrotechnik
• Optionale Web-Server-Software für die volle Kontrolle über die Haustechnik von einem beliebigen 
  Ort via Netzwerk/Internet
• Für Programmierprofis ist dieProgrammierung auch in PHP möglich, Skript-Einbindung in Makros,
  automatischer Hardware-Abgleich, unendliche Möglichkeiten …

*Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
** Wenn nicht durch UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers gekennzeichnet, beziehen sich Durchstreichpreise auf den früheren ELV-Verkaufspreis.
*** Ab 150 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands/Österreichs und 250 CHF Schweiz liefern wir ohne Berechnung der Versandkostenpauschale.
2 Gilt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung kann sich um einen Werktag verzögern, wenn zwischen Bestellung und Lieferung ein Sonn- oder Feiertag liegt.
3 Gilt nur innerhalb der Schweiz. Die Lieferung kann sich um einen Arbeitstag verzögern, wenn zwischen Bestellung und Lieferung ein Wochenende oder Feiertag liegt.