ELV-Ratgeber im Bereich "Klima - Wetter - Umwelt"

ELV-Ratgeber zu: Wettervorhersage via Internet – USB-Wetterstationen: so funktioniert’s ...

2,00
Die wohl aktuellsten Wettervorher-sagen und Zustandsdaten kann man bekanntermaßen via Internet beziehen. Durch die weit ausgebauten Messnetze der Datenanbieter sind diese in der Lage, jederzeit lokal bezogene und top aktuelle Wetterdaten zur Verfügung zu stellen.

Die neue Klasse der sogenannten USB-Wetterstationen beziehen ihre regionalen Daten aus diesen Quellen. Je nach Ausführung werden die Daten im Abstand von wenigen Minuten oder in Stundenintervallen heruntergeladen. Auch ein manueller Abruf ist jederzeit möglich. Die Daten werden sowohl auf dem PC angezeigt als auch über einen USB-Transceiver drahtlos an die Funk-Wetterstation versandt. Diese zeigt dann die Vorhersagedaten, aktuelle Wetterwarnungen und ähnliche regionale Daten an. Einige Wetterstationen können parallel dazu die Daten der lokalen Funk-Wettersensoren empfangen, z. B. im Garten, und zeigen auch diese Daten an.

So ist man sehr umfassend informiert, sowohl über die aktuellen regionalen Vorhersagedaten als auch die lokalen Daten. Damit verbindet sich hier in idealer Weise die schnelle Internet-Vorhersage mit der lokalen Wettermessung.
Einige Wetterstationen melden auch die lokalen Daten an den PC zurück, wo sie dann über die zugehörigen Programme angezeigt und ausgewertet werden können.

Dieser ELV-Ratgeber ist zu folgenden Artikeln hilfreich: