Wo WLAN nicht hinkommt – AVM-Fritz!Powerline

30.11.2011 - Die Homeplug-kompatiblen FRITZ!Powerline-Modelle vom FRITZ!Box-Hersteller AVM erweitern das Heimnetz über die Stromleitung.

Wo WLAN nicht hinkommt – AVM-Fritz!Powerline

Damit ist es möglich, netzwerkfähige Geräte auch über größere Entfernungen mit der FRITZ!Box zu verbinden, ohne dass dafür ein neues Kabel verlegt werden muss. Datenübertragungsraten von bis zu 500 Mbit/s unterstützen auch anspruchsvolle Breitbandanwendungen. Der Set-Preis für FRITZ!Powerline 500E/520E beträgt 129 Euro bzw. 149 Euro.

Weitere Informationen:
www.avm.de


  zur Übersicht