Robuste IR-Thermometer von Fluke

03.07.2012 - Fluke hat zwei robuste Mini-Infrarot-Thermometer im Programm, die für den Einsatz unter harten Bedingungen geeignet sind.

Robuste IR-Thermometer von Fluke
Bild: Fluke

Die Modelle 62 MAX und 62 MAX+ wurden speziell für den Einsatz unter rauen Bedingungen entwickelt, sie halten Hitze, Staub, Wasser ebenso aus wie eine Sturz von bis zu 3 m Fallhöhe. Typisch Fluke – auch die technische Ausstattung ist herausragend: Messbereich bis 500 bzw. 650°C, schnelle Ansprechzeiten, Betrieb mit nur einer Mignon-Batterie, hochgenaue Laser für exakte und reproduzierbare Messungen. Der 62 MAX+ ist mit einem doppelten, sich drehenden Laser zur Identifizierung des zu messenden Bereichs ausgestattet. Der Messbereich entspricht dem Fleck zwischen den beiden Punkten.

Weitere Informationen:
www.fluke.com


  zur Übersicht