Räder für das iPad

20.08.2012 - Die Firma Double Robotics stellt eine fahrende Roboter-Plattform vor, die per iPad gesteuert werden kann

Räder für das iPad
Bild: Double Robotics

Konzipiert ist das einem Segway ähnelnde Gerät als Telepräsenzrobotor für Museen, Geschäfte, Bildungseinrichtungen in der Kranken- und Altenpflege oder in medizinischen Einrichtungen.

Der für diese Art der Roboter relativ preiswerte Fahrroboter trägt auf einem auf bis zu 1,5 m ausziehbaren Träger ein iPad. Die Steuerung kann aus der Ferne über eine App erfolgen. So kann man sich z. B. als Telearbeiter per „Double” (so heißt der Roboter) direkt virtuell in Firmenkonferenzen einklinken, Kontakt zu Verwandten aus der Ferne aufnehmen u.v.a.m.

Das ganze System wiegt nur 7,5 kg, wird von Lithium-Akkus angetrieben und kostet 1.999 USD.

Weitere Informationen:
www.doublerobotics.com


  zur Übersicht