Android-Computer im USB-Stick-Format

03.06.2012 - Das Computer immer kompakter werden, daran haben wir uns gewöhnt - aber derzeit wird es extrem kompakt: ein ganzer Mini-Computer im USB-Stick-Format!

Android-Computer im USB-Stick-Format
Bild: FXI Tech

Den Anfang hat Ende 2011 das norwegische Unternehmen FXI Tech gemacht, inzwischen ziehen andere Hersteller nach. Die je nach Hersteller mit USB, WiFi/Bluetooth, HDMI und Kartenslot ausgestatteten Mini-Computer basieren meist auf ARM-Cores, die auch in modernen Smartphones verbaut sind und arbeiten unter Android. Solch ein Stick kann z. B. an einen Monitor oder PC angeschlossen werden und macht diesen zum Android-Tablet-PC. Gleichermaßen kann der Mini-Computer als Bindeglied zwischen Smartphone und Fernsehgerät bzw. Monitor dienen und dessen Multimedia-Inhalte (Videos, Spiele, Cloud-Dienste usw.) auf den Bildschirm bringen.

Weitere Informationen:
http://www.fxitech.com/products/


  zur Übersicht